Briefkasten in Neustadt gesprengt

Foto: Baufirma

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Taubenbrunnen informierte gestern gegen 17:45 Uhr die Polizei, da durch Unbekannte sein Briefkasten gesprengt worden ist. Bei der Detonation wurde nicht nur der Briefkasten des 29-Jährigen, sondern auch die gesamte Klingelanlage des Wohnhauses beschädigt. Eine weitere Bewohnerin des Hauses konnte mögliche Tatverdächtige beobachten. Die 19-Jährige bemerkte eine Gruppe von vier Jugendlichen vor dem Grundstück. Kurz nachdem diese sich plötzlich entfernten, hörte sie einen Knall aus Richtung der Haustür.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: