Geld verspielt: Mann will Automat mit Schraubenzieher öffnen

Foto: Baufirma

Die Mitarbeiterin eines Casinos am Riebeckplatz bemerkte gestern gegen 23:10 Uhr einen Gast, welcher mit Hilfe eines Schraubenziehers versuchte einen der Spielautomaten zu öffnen. Als die 38 Jahre alte Mitarbeiterin den Mann darauf ansprach, verließ er das Casino. Der 39-Jährige konnte noch vor dem Objekt von Polizeibeamten gestellt werden. Er gab an, fast 300 € an dem Automaten verspielt zu haben, ohne einmal zu gewinnen. Sein Geld wollte er sich nun wiederholen.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: