Mann in Halle-Neustadt ausgeraubt

Foto: Baufirma

Nahe der Fußgängerbrücke zwischen der Richard-Paulick-Straße und dem Platz Drei Lilien traf ein 32-Jähriger am 07.01.2017 gegen 22:40 Uhr auf zwei unbekannte augenscheinlich südländische junge Männer. Diese fragten zunächst nach einer Zigarette, hielten den Hallenser dann fest und forderten dessen Rucksack. Dabei drohte einer der Beiden mit einem messerartigen Gegenstand zuzustechen. Man entriss dem Geschädigten den Rucksack und flüchtete damit. Zum Inhalt bzw. der Schadenshöhe liegen keine Angaben vor.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: