Nach der Hauptrunde: Saale Bulls für die Meisterrunde qualifiziert

Saale Bulls -

Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Punktspiele der Eishockey-Oberliga-Nord-Hauptrunde absolviert. Nun folgt für die Erstplatzierten (Plätze 1-8) die sogenannten Meisterrunde, während die Plätze 9-16 ihrerseits die Qualifikationsrunde spielen.

Die Saale Bulls beendeten die Vorrunde auf Tabellenplatz 6 und sind somit für die Teilnahme an der Meisterrunde qualifiziert. Die Punkte aus der Vorrunde werden in die nächste Phase mitgenommen. Am Ende dieser Meisterrunde sind die ersten 6 qualifiziert für die Teilnahme an den PlayOffs. Platz 7 und 8 müssen hingegen noch in den sog. PrePlayOffs gegen die beiden Führenden aus der Qualifikationsrunde antreten. Die Sieger dieser Partien (Modus: Best of 3) haben sich dann ebenfalls für die PlayOffs qualifiziert.

Laut Spielplan starten die Saale Bulls in der Meisterrunde am kommenden Freitag mit einem Heimspiel gegen die Wedemark Scorpions.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: