Polizei bittet um Mithilfe nach Kunstwerk-Diebstahl aus der Moritzburg

selbstbildnis-tu-las-volue-karl-schmidt-ruttluff

In der Zeit vom 26.08.2015 bis 27.04.2016 wurde aus dem Gewahrsam des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) eine Zeichnung entwendet. Es handelt sich um das Selbstbildnis des Künstlers Karl Schmidt-Rottluff „tu la’s volue“ aus dem Jahr 1973/1974.
Es handelt sich um eine Handzeichnung mit Farbkreiden über Tusche. Das Kunstwerk hat ein Format von 146 x 116 mm und befand sich in einem Passepartout 330 x 270 x 30mm, der Rahmen war schwarz mit wenig Gold.
Ein Foto der Zeichnung ist der Pressemitteilung beigefügt, der Eigentümer hat einer Veröffentlichung zugestimmt.

Polizei bittet um Mithilfe:
Wer kann Angaben zum Verbleib des Kunstwerks machen bzw. hat es in den letzten Monaten gesehen?
Wer kann sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben?

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd unter der Rufnummer 0345/224-1291 entgegen.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: