Silvester-Einstimmung: Feuerwerks-Vorführungen in Bruckdorf und der Frohen Zukunft

dsc_3019

Etwa 133 Millionen Euro werden die Deutschen in diesem Jahr für Silvester-Feuerwerk ausgeben. Ab Donnerstag sind die Raketen und Böller im Handel erhältlich.

Zur Einstimmung auf die neuesten Produkte gab es ab Mittwochabend schon einmal am Halleschen Einkaufspark (HEP) in Bruckdorf eine Vorführung.

Am Donnerstag und Freitag knallt es dann jeweils ab 18 Uhr auf dem Gelände des Hundesportvereins in der Dessauer Straße 150. Nach einer Produktvorführung wurde hier zu einem kleinen Pyro-Musical eingeladen. Hunderte Zuschauer verfolgten das Spektakel.

Für die Vorführungen gibt es Sondergenehmigungen. Privat dürfen die Böller und Raketen aber nur am 31.12. und 1.1. abgeschossen werden.

image_pdfimage_print

Diesen Artikel teilen: