80 Corona-Neuinfektionen in Halle (Saale) bei Kindern und Jugendlichen

Das könnte dich auch interessieren …

28 Antworten

  1. Avatar Nur ich sagt:

    Da in den Schulen getestet wird und Hygiene eingehalten wird,dann können die Infektionen nur in der Freizeit passiert sein.Wen wundert’s auch…
    Man braucht sich nur mal so umschauen, da sieht man viele Jugendliche welche sich nicht an die Hygienemaßnahmen halten und irgendwo abhängen. Wo sollen die auch hin oder machen,wenn alles zu ist.

  2. Avatar Peter Pan sagt:

    Wer sucht, der findet auch. Würde diese Woche in der Notbetreuung ja auch schon genügend getestet. Ab morgen wird es noch mehr Fälle geben, da die Kids ja wieder in die Schule dürfen und die Testpflicht besteht. Dabei ist keines der Kinder krank. Da hat die Kanzlerin wieder gute Argumente für ihren sinnlosen Lockdown.

    • Avatar Naja... sagt:

      Immer nicht nicht kapiert, dass die Kinder es unbemerkt weitergeben können?

      • Avatar Drosti sagt:

        Naja…ich würd sagen auch nicht kapiert was konkret so ein PCR Test nachweist? Gut gemacht vieles, eine aktuelle Infektion aber jedenfalls nicht! Bemerkenswert ist wie viele sich nach immerhin einem Jahr nicht mit der Materie beschäftigt haben. Ein Hoch auf unseren Herrn Drosten. Traurig.

      • Avatar Peter Pan sagt:

        Immer noch nicht kapiert? Wer Angst hat soll sich einschließen und seine Kinder nicht in die Schule schicken. So einfach…

  3. Avatar KlausDieter sagt:

    Krass, und wenn man bedenkt, dass einige Kinder bleibende Schäden (Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und anderes) behalten werden, ist ein Lockdown bei einer Inzidenz wie in Halle richtig und wichtig. Da glaube ich eher der Wissenschaft als den Verharmlosen, die sich hier schon äußerten.

    • Avatar Snoopy sagt:

      Das Schlimme ist, die fühlen sich noch im Recht und meinen, ihre Laienkenntnisse würden ausreichen, um das beurteilen zu können.

    • Avatar ghr sagt:

      naja die Wissenschaft sagt auch was ganz anderes! nur diese Wissenschaft findet kein Gehör, es wird nur auf Panik und Angst gesetzt, unglaublci wie naiv die Menschen doch sind

  4. Avatar Kurt Hubert sagt:

    Herr Seppelt. stellen sie doch bitte mal verlässlich dar, wie Sie auf die Zahl 80 kommen und wo diese 80 Infektionen stattgefunden haben.

    Sonst könnte man ihren Beitrag auch last Stimmungsmacherei auffassen.

    Zusatz: so einfach lässt sich leider zwischen dem Alter und dem Ort kein Schluss gezogen werden

    //EDIT: Mal die Kommentare zusammengefasst

  5. Avatar Jim Knopf sagt:

    Nicht zu vergessen für die Alten gibt es zu wenig Impfstoff.

  6. Avatar Original Kommentar sagt:

    Dieser Artikel dient lediglich zur sonntäglichen Abendunterhaltung in den Kommentaren – er hätte wegen Inhaltlosigkeit auch im Impressum abgedruckt werden können. War aber Ok, das Wetter ist sowieso eher durchwachsen..

  7. Avatar BW sagt:

    Gibts eigentlich noch Grippe und Pollen??
    Oder wird das alles jetzt unter Cirona verbucht???

  8. Avatar Letz sagt:

    Ja wo sollen die Jugendlichen den überhaupt hin wenn alles zu ist? Nach Hause, wo die wohnen oder ins Heim, basta.

  9. Avatar Günther Hoffmann sagt:

    Die Welt und insbesondere die Umwelt währen doch ohne Menschen gerettet. Also alle weg ,aber auch alle grüne , gelbe , braune , rosane….

Schreibe einen Kommentar zu JS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.