Aggressiver „Schwarzfahrer“ – Couragierte Fahrgäste – ein Verletzter

5 Antworten

  1. Demokrat sagt:

    Tja, in seinem Heimatland kann er dies hoffentlich bald wiederholen. Deutsche Vollpfosten von aggressiven Schwarzfahrern haben wir schon genug, da braucht es keinen Aufschlag aus anderen Ländern.

  2. g sagt:

    als Frau Zugbegleiterin sollte man sich nicht mit dieser Klientel anlegen … einfach Bundespolizei verständigen und am Bahnsteig hochnehmen lassen … zumindest der „couragierte Brille tragende Mitreisende“ hätte auch sein Augenlicht verlieren können.
    zum glück ist dies doch noch glimpflich ausgegangen.

    gute Besserung dem Verletzten…

  3. Knöll Wolfgang sagt:

    Da bin ich Überrascht das sich Personen der Zugbegleiterin zur Hilfe kamen. Den Täter hätte man eine Tracht Prügel noch verabreichen sollen bevor die Polizei in Empfang nimmt

  4. Demokrat_71 sagt:

    Wo haben wir aggressive deutsche Schwarzfahrer, bitte ein paar Beispiele.

Schreibe einen Kommentar zu Knöll Wolfgang Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.