Auto fährt in der Merseburger Straße ins Gleisbett

11 Antworten

  1. ... sagt:

    Keiner verletzt, keiner gestorben das ist das wichtigste

  2. Kampfradler9 sagt:

    Das böse Gleisbett ist in das Auto gefahren.

  3. Joerg sagt:

    Damit kann sich Halle für das Buch der Rekorde bewerben. In keiner anderen Stadt landen so viele im gleisbett. Hier gibt es die dümmsten Autofahrer.

  4. Fitz Fatz sagt:

    Das wird langsam irgendwie ein Wettbewerb werd schafft die meisten Meter…..

  5. Whocares sagt:

    In Halle wird niemand für rücksichtsloses fahren bestraft, ausser man landet am Baum. Ich meine wie viel Blitzer haben wir? 4 oder 5? Und dann auch noch an Stellen wo es nicht viel bringt. Oder man beachte die Polizei jünger, die mit ihrem Bulli noch Gas geben ohne Sonderrechte frei und schön bei 2 Sekunden rot weiterfahren. Halles Autowelt ist ein Witz.

    • Oh mein Gott sagt:

      Die Fahrradwelt ist aber auch nicht besser du Spinner🤮.

      • Ego Ist (unser Gott) - Alt Ruist sagt:

        Ja klar, weil auch beinahe jeden Tage eine Meldung zu lesen ist dass ein Fahrrad ins Gleisbett oder gegen eine Strapazenbahn gefahren ist! Na klar….

      • Whocares sagt:

        Toller Kommentar. Warum ist man gleich ein Spinner wenn man die Wahrheit sagt? In anderen Städten geht’s doch auch entspannter zu. Freu mich immer wenn ich stramm die Geschwindigkeit halte um ander zu nerven 🙂

  6. Uwer sagt:

    Ja fad muss doch einen Grund haben, vielleicht sollte man die randsteine weiß streichen

Schreibe einen Kommentar zu Uwers Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.