Beatrice Egli, Matthias Reim: Florian Silbereisen holt die Schlagerstars nach Halle

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Schon GEZahlt?

    • UM sagt:

      Schon bezahlt!!! Schön!!!, dass so etwas in Coronazeiten noch möglich ist

      • Schön ist was anderes! sagt:

        Was bitte ist denn schön an den zwangsgebühreninduzierten Schlageraffenfestspielen. Einzig für MatzeNobbel ist das schön: endlich ein mal ein paar frische Scheinbündel in der Tageskasse.

        • Urhallenser sagt:

          Schlager kommen eben auch bei jüngeren Leuten an! Musste nur mal Kaisermania schauen. Was ist daran so falsch? ARD hätte sicher auch gerne Rammstein ins Heidebad geholt – aber die wollen nicht. Nur Schlageraffen wollen das …..

  2. Florian Goldstahl sagt:

    Der Rubel rollt, sobald Herz-Schmerz geträllert wird.

    Mit ausgeschalteter Hörprothese klingt es wie eine Küchenmaschine.

  3. Norbi sagt:

    Wen genau interessieren diese Künstler überhaupt ?

    Den Nobel interessiert jedenfalls die Kohle….

  4. Daniel M. sagt:

    Also Beatrice Egli ist in jeglicher Hinsicht interessant.

  5. Don sagt:

    Nobel kann wieder zeigen wie gut er doch ist. Aber ein Bad sollte andere Zwecke erfüllen, das begreift der nicht

  6. xxx sagt:

    „Der MDR zeichnet hier im abgeschiedenen Bereich die Show „Schlagerfeuer“ auf.“

    Wo soll der „abgeschiedene Bereich“ denn sein?

  7. Kenner sagt:

    Der FKK Bereich ist für die Zeit gesperrt. Wird wohl da sein

  8. Lotta sagt:

    Leute ihr seid so doof.seid doch einfach froh,dass der Inhaber was tut um das Bad nicht ganz schliessen zu müssen.wenn dir die Musik nicht passt setz dich doch zu Hause in die Badewanne und mach dir deine Mücke an

Schreibe einen Kommentar zu Kenner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.