Brand am ehemaligen „Schad“-Gebäude am Reileck – Müllcontainerplatz brannte, Flammen schlugen bis zum Dach

Keine Antworten

  1. ZiegenPeter sagt:

    Wenn das der alte schad wüsste…

  2. 10010110 sagt:

    Gehört das Gebäude immernoch der Familie Schad? Irgendwie wurde ja mal angefangen, da Stuckverzierungen an die Fenster zu machen und innen irgendwas zu sanieren, aber die Arbeiten scheinen seit Jahren stillzustehen.

    • el Katzo sagt:

      Das kann jeder, der ein berechtigtes Interesse daran hat, im Grundbuch einsehen. Einfach Einsicht beantragen:

      Amtsgericht Halle
      Thüringer Straße 16 (Untergeschoss)
      06112 Halle (Saale)
      0345/220-5106
      ag-hal@justiz.sachsen-anhalt.de

      Geht ganz schnell. Ausweis nicht vergessen!

      • Grunzbucheintrag sagt:

        Für diese Art nichtssagende Antworten schlage ich den Begriff „Juraschwurbelei“ vor.

        • Schwurbel aber richtig sagt:

          Über das Landesamt für Vermessung und Geoinformation bekommt man die Information auch bei „Kaufinteresse“. Das Grundbuch rückt die Info nur in ganz wenigen Fällen raus, so etwa wenn ein Schadensersatz Anspruch wegen Ausrutschen auf Eis oder Herunterfallender Dachziegel verfolgt wird.

    • ICH sagt:

      Das Gebäude haben irgendwelche Araber/Kurden gekauft. Da wohnen auch Araber/Kurden drin…und definitiv wohnt da nicht nur eine einzige Person, wie im Artikel geschrieben, so ein Schwachsinn.

  3. BR sagt:

    „Nach ersten Erkenntnisse brannten ein Holzzaun und eine Überdachung im Hofbereich.“ Wie kann sowas passieren??
    Irgendwer mag das Gebäude nicht. Waren da sinnloserweise oder doch organisiert irgendwelche Wutbürger unterwegs?? Evtl. diese Bratzen, die Mülltonnen anzünden?, zu Gewalt aufrufen…etc.??

  4. Ids sagt:

    Unglaublich was in Halle für Pack unterwegs ist

  5. Warme Sanierung? sagt:

    Oder hat es mit der sehr langsam vorangehenden Renovierung zu tun? Wann wird denn endlich vermietet?

  6. Harald sagt:

    warmsaniert?

  7. fragen über fragen sagt:

    Da haben sich die rumänischen Inhaber“mutmasslich“ in die Wolle gekriegt?

  8. Hallenserin1979 sagt:

    Warmsaniert? Nennt es doch beim gängigen Namen „Brandsanierung“ gibts ja so selten in Halle *Ironie

  9. RE sagt:

    Ist das Areal nicht abgeschlossen?

Schreibe einen Kommentar zu Warme Sanierung? Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.