Bundestag ist eine Schande? Kritik an CDU-Landtagsabgeordneten aus Sachsen-Anhalt

Das könnte dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. Halle Drift sagt:

    Dafür, dass nichts hinzuzufügen ist, hat er aber viele Worte hinzugefügt. Auch Worte, wo nicht recht klar wird, ob er weiß, was sie bedeuten (z.B. Diskurs).

  2. JEB sagt:

    Strunz hat völlig recht!!!
    Bisher dachte ich, dass der Bundestag Parlament und Arbeitsplatz ist und damit 3G. Bedeutet die Gleichsetzung mit Kneipen entsprechend 2 G nun, dass die Tendenz eher gen „Besäufnisanstalt“ geht ???

  3. Werner sagt:

    Wer nimmt den „Bundestag“ noch ernst

    Wer glaubt noch an den „Bundestag“

    Was ist der „Bundestag“

    • Maik sagt:

      Du. Denn du gehorchst den Gesetzen, die der BT erlässt, jeden Tag ganz brav, etwa indem du eine Pflichtversicherung für dein Auto hast (StVG), du deinen Wecker und alle deine Geräte nach dem EinhZeitG einstellst und du für jedes Pils, dass du dir heute Vormittag reinziehst, anstandslos Mehrwertsteuer zahlst (UStG). Du bist der perfekte Untertan.

      • Werner sagt:

        Sind wir das nicht alle auch Sie

        Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen

        oder zum besseren Verständnis für Sie

        immer erst an die eigene „Nase“ fassen

  4. Scholz übergibt an General "Corona" sagt:

    Scholz hat gesagt, das er die wesentlichen Entscheidungsprozeße endgültig an anonyme „Experten und Berater“ unter der Rubrik „Sachverstand“ abgeben will.
    Die militärische Sichtweise tritt im 2020 angebrochenen Zeitalter wieder unmaskierter auf.

  5. Uwe sagt:

    Ist er ja auch, weil sie nichts für ihre Wähler und das deutsche Volk tun

  6. Robert sagt:

    Herr Heuer hätte seine klappe aufmachen sollen, wo seine CDU Genossin Merkel an der Regierung gesessen hat. Da hatte er aber keine Eier in der Hose gehabt.
    Der ganze Mist den Deutschland jetzt hat, haben wir Merkels Partei zu verdanken. Die jetzige Regierung macht nur Merkels Lebenswerk fertig.

  7. Hallo sagt:

    Aber einen Katzentisch für die Ungeimpften als Symbol der Apartheid sollte drin sein.

    • höchstens Stehtisch (draußen) sagt:

      Selbst gewählte „Apartheid“, aus der man zudem ganz leicht und gefahrlos rauskommt.

      • Hallo sagt:

        Selbst gewählt??
        Gut wenn ich da die Analogie zu den Bibelforschern sehe hüpfen die Gutmenschen.

        • forscher Hüpfbiber sagt:

          Selbst gewählt!
          Kam ja alles nicht überraschend. In 22 Monaten (knapp 2 Jahre!) kann sich auch der dickste Schädel nicht rausreden, er habe von allem nichts gewusst und konnte sich nicht darauf einstellen. Vor allem kann niemand sagen, es gäbe keinen Ausweg aus der „zweiten Klasse“. (wobei schon nicht klar wird, was an der „zweiten Klasse“ so nachteilig ist)

          Im Übrigen ist die BILD jetzt auch nicht gerade dafür bekannt, rational, nüchtern und objektiv Themen zu beleuchten, zumal es sich um einen Kommentar, also eine (einzelne) persönlich Meinung handelt. Claus Strunz ist allerdings auch nicht gerade die Stimme der Vernunft im Springer Verlag…

  8. Politmafia absetzen sagt:

    Das ist völlig richtig. Der Bundestag ist eine Schande und gehört abgesetzt. Es wird Zeit endlich das Expertengremium von Herrn Füllmich die Macht zu übergeben. Wenn ihr auch dafür seid, kommt alle mit am Montag zu Moritzkirche. 18 Uhr wird gegen die mafiösen Strukturen in Politik und Medien demonstriert. Und gegen die Giftspritze und Plandemie. Es muss endlich ein Systemumsturz her wie ihn auch das Volk will.

  9. Observer sagt:

    Ohne Worte zur derzeitigen Regierung.

Schreibe einen Kommentar zu Werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.