Das Leben in die Kitas und Schulen kommt zurück

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Hazel sagt:

    Das Leben an den Schulen geht nicht weiter. Unsere Kinder dürfen ab nächste Woche für eine Doppelstunde in der Woche in die Schule. Mehr ist nicht drin. Ohne Worte. Die Familien mit Kinder haben wie immer die A- Karte.

  2. Nadine Winter sagt:

    Das Leben in den Kitas ist nicht zurück!
    Und in den Schulen erst recht nicht!
    So ein Schwachsinn…. meine Gymnasialkinder gehen wenn es hoch kommt im Juni für wine Stunde und meine Einschulungskinder werden ihre Kita wahrscheinlich gar nicht mehr von innen sehen… wie wir Mütter das händeln und auffangen sollen, danach kräht keiner!

    • Händeldenkmal sagt:

      Vielleicht nicht nur an sich selbst denken? Bald ist Sommer.

    • 10010110 sagt:

      Was heißt denn hier „wir Mütter“? Nicht immer nur von dir auf andere schließen, du bist nicht der Mittelpunkt der Welt.

      • Nadine Winter sagt:

        Also wenn Sie glauben das es nur mir so geht, dann haben Sie sehr viele Beiträge hier definitiv nicht gelesen.
        Wenn Sie natürlich ein betroffener Vater sind, dann beziehe ich Sie gerne mit ein.

        • Kopfschmerzen sagt:

          Wenn Sie schon Trollen dann vielleicht nicht so offensichtlich. Hut ab, bei so viel Stress den Sie haben können Sie nachmittags kommentieren am frühen Abend.

  3. Jo sagt:

    Unsere dienstags in Dreiergruppen zu einer bestimmten Uhrzeit. Nur um die Aufgaben vom Homeschooling abzugeben, nicht mal für Unterricht. Wenn wenigstens die Aufgaben durchgesprochen werden würden, damit man weiss, ob man sich das überhaupt richtig selbst beigebracht hat…

  4. Snoopy sagt:

    Meine beiden Abschlusskinder gehen wieder zur Schule, meine Erstklässlerin und das Kita-Kind sind zu Hause. Wenn man mich fragt, wir würden das noch Jahre durchhalten. Ist finanziell etwas eng, aber reich waren wir eh nie. Das Miteinander hat sich deutlich zum Positiven gebessert. Wir sind zusammengewachsen. Vorher sah man sich meist nur kurz, war selbst unter Druck und gestresst. Jetzt sind wir zu einer starken Gemeinschaft gewachsen. Ich hoffe, das bleibt auch nach Corona noch.

  5. Daniel M. sagt:

    Überhaupt nichts ist zurück. Wegen 5 Corona-Kranken geht der Wahnsinn weiter. Hauptsache der Ethik-Rat kann seinen Moral-Schiss dazugeben.

  6. ... sagt:

    Toll, bin kurz davor meine Ausbildung zu schmeißen, ich habe kein Fernstudium bestellt, man wird mit Ängsten und Nöten im Stich gelassen!

  7. k.hädicke sagt:

    also von zurückkehrendem leben kann man noch nicht sprechen, selbst, wenn man sonst „das glas halb voll“ sieht.
    wenn die 4. und die abschlußklassen (9 + 11+12)gehen, ist das erst ein drittel. und diese schüler gehen auch nur verkürzt/in schichten. da kommt insgesamt noch keine euphorie auf!

  8. UM sagt:

    Lieber Herr Gott, mach die Schulen und Kitas unverzüglich wieder auf. Ich lese hier immer nur von überforderten und gestressten Müttern, Vätern…… Unstrittig ist es eine Ausnahmesituation, die es so noch nie gegeben hat. Aber wer fragt uns, die Leute, die unten drunter wohnen, wo ein „Kind“ seit Wochen von früh an, wo man noch im Bett liegt, weil man sich das leisten kann, rumtrampelt, und das gefühlte 24 Std. am Tag. Allerdings war das hier schon immer so, mit 8 Std. Unterbrechung, wo man die/ den Süsse(n) in der Kita abgeben konnte. Ja, ich weiß, bla bla bla, Kinder sollen sich entfalten

  9. UM sagt:

    Bitte, macht all diese Einrichtungen unverzüglich wieder auf., damit auch diese „süßen, kleinen Wesen“ schnellstmöglich wieder sinnvoll beschäftigt sind Ich höre immer nur überforderte Mamas, Papas….. plärren Es ist unstrittig ein Ausnahmezustand, wie es so noch nie gegeben hat. Uns, die Leute, die drunter oder drüber, oder nebenan wohnen, fragt niemand, wie es uns damit geht. Es ist eine Zumutung, wenn ich durch lautes Trampeln geweckt werde, eigentlich keinen Wecker mehr benötige, seit Wochen. Und das ganze täglich, gefühlte 24 Std. aushalten muss. Da ist doch schon die letzten Jahre reichlich was schief gelaufen bei den sogenannten Erziehungsberechtigten. Und nun bitte nicht irgendwelche Bla Bla Bla Kommentare „KINDER MÜSSEN SICH ENTFALTEN“

Schreibe einen Kommentar zu Kopfschmerzen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.