Demosprüche von der friedlichen Revolution 1989 bis zur Volkskammerwahl 1990

Das könnte Dich auch interessieren …

17 Antworten

  1. Graf Zahl sagt:

    All die Mühe und 16,3% wählen weiter die SED. Schon traurig.

  2. Jugendparlament sagt:

    … und die heutige Generation anregen, von den demokratischen Errungenschaften und Freiheiten aktiv Gebrauch zu machen.

    Ihr lasst uns ja nicht! Immer nur viele Worte und dann wie immer Nichts!

  3. farbspektrum sagt:

    Wenn man jetzt ruft „Wir sind das Volk“ wird es Volksverhetzung genannt.

  4. Sachverstand sagt:

    „Hier steht euer neuer Ministerpräsident!“ (Wolfgang Schnur, DSU). Der „Brüller“ schlechthin.

  5. Fadamo sagt:

    Da kann man die Schlussfolgerung ziehen,dass das ganze Demokratie und Freiheit-Theater von der Stasi inszeniert wurde.

    • Alt-Hallenser sagt:

      Das kann man wirklich ,,SCHLUSSFOLGERN“, wenn man schon im Frühjahr 1989 bei den KAMPFTRUPPEN DER ARBEITERKLASSE gewisse Sachen wie eine Menschenkette gegen die ,,Staatsfeinde“ geübt hatte. Das sollte man schon als damaliges junges Mitglied dieser Kampfgruppen wissen.

    • Theater, Theater ... nanananana sagt:

      Na, wars doch auch! Und ist es noch! Oder warum, glaubst Du, sind die Westakten der Stasi unter Verschluß? Penn weiter!

Schreibe einen Kommentar zu Daniel M. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.