Erneut große Störung bei PYUR

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Avatar Sunny sagt:

    Nix neues bei dem sch….. Verein.
    Wenn ich könnte wie ich wollte, hätte ich schon längst den Anbieter gewechselt.
    Aber die volle Summe ein kassieren, dass könnse gut..

  2. Avatar Petty sagt:

    Laut PYUR gibt es ja aber keine Störung 🙂 Wie immer

  3. Avatar 👨‍⚕️💉🥴💦 sagt:

    Und täglich grüßt das Murmeltier…

  4. Avatar MS sagt:

    Bei mir hats net mal ne Stunde gedauert….man muss auch nicht aus jeder kleinen Störung ne Riesensache machen. Es dauert nun mal einen Moment, um Techniker loszuschicken, die etwas umstellen oder umschalten müssen, um einen Verteilerausfall zu umgehen…Im Gegensatz zu Telekom, Vodafone und anderen Anbietern liefert Pyur wenigstens die versprochene Leistung (und nicht statt 12 Mbit nur 7) in über 99% der Zeit…

    • Avatar Leser sagt:

      Du arbeist doch bestimmt für diesen Abzockerladen! Anders ist Dein Kommentar nicht zu verstehen!

    • Avatar dicker sagt:

      2Stunden kein netz.
      aber sonst klasse lieferrung.
      Wo anderst gibts auch ausfälle ..

    • Avatar BS sagt:

      Wenn es eine hohe Anzahl von Leute trifft, dann ist das eine Riesensache. Dann kann man sich nicht hinstellen und sagen: „Also bei mir…“.

      Sowas kann auch einfach nur Glück sein. Und derzeit sind viele auf funktionierende Leitungen angewiesen. Zumal Störungen bei PUH nicht selten sind. Leider haben viele nicht die Möglichkeit, einen anderen Anbieter zu nehmen.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Kann ich nur zustimmen. Die Störungen halten sich zumindest bei mir sehr in Grenzen. Es muss scheinbar regional immer die gleichen treffen. Ob man jedesmal nen Shitstorm starten muss, wenn mal Internet weg ist und dann alle gleichzeitig dort anrufen müssen, so als würde es die Problemlösung beschleunigen.

    • Avatar Schlumpf sagt:

      Also ich bin bei der Telekom und habe mehr als vertraglich zugesagt. Gebucht habe ich eine 100 Mbit Leitung und Anliegen tun sogar 103 bis 109 Mbit. Pyur hatte vorher von einer 200 Mbit Leitung nur 45 Mbit geschafft. Also ist es doch besser zur Telekom zu wechseln.

      • Avatar Ich sagt:

        @Schlumpf das kommt auch auf das ausgebaute Netz der Telekom an. In meinem Wohngebiet kam nur 50 MBit an als ich bei der Telekom war deshalb bin ich zu Pyur gewechselt da kommen auch die gebuchten 200Mbit an.

  5. Avatar PyurVorstand sagt:

    IST BEHOBEN!

  6. Avatar Ich sagt:

    Ich hab bei Pyur vielleicht 5 mal im Jahr eine Störung. Da hab ich bei anderen Anbietern deutlich mehr Störungen und weniger Leistung gehabt. Das mal was kaputt geht oder ausfällt find ich normal. Das passiert mal.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Sehe ich genau so. Womöglich gibt es sogar öfter mal Störungen, aber das kann man natürlich nur dann bemerken, wenn man 24/7 online ist. Ob man dann immergleich bei FB oder der DubistHalle.de Kommentarspalte dies mitteilen muss (also wenn das Internet mal nicht geht, dann switchen die Leute sofort auf mobile Daten), sei jedem selbst überlassen. 😉

  7. Avatar Erwin sagt:

    Wer schon so einen komischen Namen hat …

  8. Avatar S. sagt:

    Ich bin wirklich so froh von dem Unternehmen nichts mehr beziehen zu müssen!
    Preis/Leistung passt bei diesem Unternehmen absolut nicht.

  9. Avatar Steffen S sagt:

    Das Störungen an der Tagesordnung sind ist bei Pyur ja seit längerer Zeit normal. Früher hatte ich auch das Internet – Signal von Pyur! Ich durfte ca. 12 Wochen bitten und betteln und telefonieren und schreiben und….. was auch immer – Nach 3 Monaten wurde ich endlich für ernst genommen und schon nach 3 Monaten wurde mir geholfen! Bei Pyur bekomme ich ein Trauma!
    Nun habe ich nur noch Fernsehen an der Backe – aber hier auch bloß schnell weg, eh hier auch die Fehlerbombe einschlägt! Viel Spass weiter für alle Pyur Kunden. Ich bin zum Glück wieder bei Telekom! Endlich Service……

Schreibe einen Kommentar zu BS Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.