Förderverein fürchtet Scheitern der Stadtbad-Sanierung

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Badefrosch sagt:

    Angesichts massiver Steuerausfälle und noch bervostehendener Insolvenzwelle sieht es leider düster aus. Andererseits müsste jeder Hallenser nur weniger als 10 € spenden, dann wäre die ganze Sache schon finanziert.

  2. nochn alter heimstätter sagt:

    Ich meine gelesen zu haben, daß na ch der Wende analog zum Stadtgottesacker auch in diesem Fall eine nicht unerhebliche private Spende geleistet worden ist. WO sind denn die zig-1000 geblieben?

Schreibe einen Kommentar zu Badefrosch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.