Startseite Foren Halle (Saale) Blitzer statt Feuerwehr: Stadt zieht Vorlage zurück

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Murmeltier vor 6 Tagen, 6 Stunden.

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #108909 Antwort

    eseppelt
    Keymaster

    Die Stadt Halle wird in diesem Jahr doch zwei Löschfahrzeuge für die Freiwilligen Feuerwehren kaufen. Am Montag hatte eine Vorlage der Stadtverwaltung
    [Hier den kompletten Nachrichten-Artikel lesen: Blitzer statt Feuerwehr: Stadt zieht Vorlage zurück]

    #108918 Antwort

    01101001

    Schlechte Nachrichten für unserer zweirädrigen Menschenfeinde. Jetzt rettet man doch lieber Leben.

    #108935 Antwort

    geraldo
    Teilnehmer

    Wieder falsch, wieder nur die Überschrift gelesen. Aber Hauptsache Stimmung machen gegen eine Gruppe. Haßgetriebenheit pur.

    #108948 Antwort

    Blaulicht

    Fakten sind keine Stimmung. Beleidige doch lieber, ist ja das einzige was du kannst. Der andere Thread hat die Haltung der Radler unter den Forumsteilnehmern klar aufgezeigt.

    #108962 Antwort

    10010110

    Schlechte Nachrichten für unserer zweirädrigen Menschenfeinde. Jetzt rettet man doch lieber Leben.

    Die Menschenfeinde sind die, die andere Menschen durch ihre Mobilitätsansprüche gefährden. Und nein, wegen Radfahrern gibt es die ganzen Regeln und Verbote (auch bekannt als StVO) nicht.

    Kannst ja mal zählen, wie oft die Feuerwehr wegen Autounfällen und wegen Fahrradunfällen ausrücken muss. Prävention statt Symptombehandlung wäre sinnvoller investiertes Geld.

    #108990 Antwort

    10010110

    Kannst ja mal zählen, wie oft die Feuerwehr wegen Autounfällen und wegen Fahrradunfällen ausrücken muss.

    Dein ganzer Post ergibt ja wie immer schon keinen Sinn aber für gewöhnlich braucht es dann auch keine Löschfahrzuge.

    #109051 Antwort

    Oleg

    Dein ganzer Post ergibt ja wie immer schon keinen Sinn aber für gewöhnlich braucht es dann auch keine Löschfahrzuge.

    Sind wir doch gewohnt von unserem Nullinger. Keine Ahnung, aber davon viel. 😀

    #109090 Antwort

    Sazi
    Teilnehmer

    Schlechte Nachrichten für unserer zweirädrigen Menschenfeinde. Jetzt rettet man doch lieber Leben.

    Woher nimmst du den Bezug zu zweirädrigen Menschenfeinden? Ich kann davon weder in dem, noch im vorangegangene Artikel etwas lesen. Die einzigen zweirädrigen, die irgend einen Bezug zum Artikel haben, sind Motorradfahrer. Und die profitieren ja eher davon, daß es weniger Blizer gibt. Können sie noch ungestörter ein paar Menschen tot fahren.

    #109093 Antwort

    Murmeltier

    …sind Motorradfahrer… …Können sie noch ungestörter ein paar Menschen tot fahren…

    Ich weiß zwar nicht in welcher Welt du lebst, aber scheinbar nicht in unserer. Wüsste nicht wann es letzte Mal ein Mensch durch ein Motorrad tot gefahren wurde. Aber bist ja sowieso die Knallerbse, die alles, was nicht pro Fahrrad ist, schlecht reden und denunzieren muss.

    Bist schon ein ganz armes Würstchen

    #109123 Antwort

    Sazi
    Teilnehmer
    #109124 Antwort

    Wilfried
    Teilnehmer

    Nun, das bekannteste letzte Mal war wohl beim Totfahren des Polizisten auf der Europachaussee. Aber da hätte selbst ein Blitzer nicht geholfen…

    #109133 Antwort

    Murmeltier

    Man merkt mal wieder wie verblödet Sazi ist. Kommst jetzt mit irgendwelchen Nachrichten die hunderte Kilometer weit weg passiert sind, wo unsere Blitzer gar kein Einfluss gehabt hätten! Zumal ein Blitzer auch nichts ändert, da Motorräder vorne keine Nummernschilder haben. Klar gibt es Doppelblitzer usw., aber wenn noch nicht mal Geld da ist, um die normalen am laufen zuhalten, wird es mit neuster Technik sowieso nichts!

    Und mit den Polizisten, so schlimm es auch ist, hätte nicht passieren müssen. Oder hatte er den Befehl auf Leben und Tod auf die Straße zu springen?!

    #109134 Antwort

    10010110

    Kommst jetzt mit irgendwelchen Nachrichten die hunderte Kilometer weit weg passiert sind […]

    Dann eben eine Nachricht aus der Stadt Halle:

    https://www.mz-web.de/halle-saale/toter-polizist-und-motorradfahrer-in-halle-das-drama-auf-der-europachaussee-1573028

    #109136 Antwort

    Murmeltier

    Nullinger, kannst du lesen?

    Und mit den Polizisten, so schlimm es auch ist, hätte nicht passieren müssen. Oder hatte er den Befehl auf Leben und Tod auf die Straße zu springen?!

    Offensichtlich nicht!

    #109144 Antwort

    Sazi
    Teilnehmer

    @Murmeltier Du hast doch behauptet, du lebst in einer Welt, wo Motorradfahrer keine Menschen totfahren. Wenn deine Welt natürlich nur aus deinen vier Wänden besteht, dann wird so einiges klar. Die Fakten in der bösen, grausligen Welt da draußen vorm Fenster sehen leider ganz anders aus.

    Den Polizisten jetzt vom Opfer zum Täter zu machen, läßt tief auf deine moralischen Abgründe blicken. Aber selbst wenn, hat trotzdem der Motorradfahrer einen Menschen totgefahren. Natürlich draußen, in der realen Welt.

    #109194 Antwort

    Murmeltier

    Du hast doch behauptet, du lebst in einer Welt, wo Motorradfahrer keine Menschen totfahren.

    Klär mich bitte mal auf wo ich dies behauptet habe.

    Es ging lediglich um deine Aussage, dass Motorradfahrer weiter ungestört Menschen tot fahren können und diese Behauptung ist schlichtweg falsch, da es in den letzten Jahren kein Fall in Halle gab, wo ein Motorradfahrer ein Menschen tot gefahren hat.(ausgenommen der Zwischenfall mit den Polizisten, der so nicht passiert wäre und die Schuldfrage nie geklärt wurde)

     

Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
Antwort auf: Blitzer statt Feuerwehr: Stadt zieht Vorlage zurück
Deine Information: