Startseite Foren Halle (Saale) Feuerwehr zu laut: Anwohner beschwert sich über Martinshorn und Sirene

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sazi vor 1 Woche.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #97083 Antwort
    eseppelt
    eseppelt
    Keymaster

    Die Ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Spickendorf im Saalekreis sehen sich der Beschwerde eines Anwohners ausgesetzt. Dem ist die Feuer
    [Hier den kompletten Nachrichten-Artikel lesen: Feuerwehr zu laut: Anwohner beschwert sich über Martinshorn und Sirene]

    #97086 Antwort

    Philipp Schramm
    Teilnehmer

    Die Sirene der Feuerwehr dient ja nicht nur als Signal für die Feuerwehrleute,, sondern auch als Alarmsignal, das die Anwohner gebeten werden Fenster und Türen geschlossen zu halten.

    Aber all das scheint dien Verfaser des Briefes wohl egal zu sein. Hauptsache er hat seine Ruhe.

    #97096 Antwort

    Feuerwehrfrau

    „Die Sirene der Feuerwehr dient ja nicht nur als Signal für die Feuerwehrleute, sondern auch als Alarmsignal, das die Anwohner gebeten werden Fenster und Türen geschlossen zu halten.“

    Träumst du so etwas oder was hast du getrunken?

    #97110 Antwort

    Feuerwehrmann

    Träumst du so etwas oder was hast du getrunken?

    Kannst du bitte wieder die Küche auf der Wache sauber machen und dir in Ruhe erklären lassen, was der Unterschied zwischen Sirene und Martinshorn ist? Sirenen dienen nämlicher der Alarmierung und Warnung.

     

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sirene_(Ger%C3%A4t)

    #97115 Antwort

    Martin Horn

    Zum anderen sollten die Feuerwehren auch nachts das Martinshorn auslassen. Ein Blaulicht reiche, es sei ohnehin zu solchen Zeiten kaum ein Auto unterwegs.

     

    Vielleicht sollte sich dieser Knallkopf mal über den Unterschied zwischen Sonderrecht und Wegerecht informieren.

    Es gibt aber auch wirklich dumme Menschen.

     

    #97125 Antwort
    Fadamo
    Fadamo

    Manche Anwohner haben einen an der Klatsche.

    #97128 Antwort
    Ur-Trothaerin
    Ur-Trothaerin
    Teilnehmer

    Der Fahrer eines Fahrzeuges mit Sondersignal handelt nach dem Gesetz fahrlässig, wenn er trotz Blaulicht kein Martinshorn verwendet.

    Dann habe ich in meinem Leben schon Dutzende Male „fahrlässige“ Blaulichtfahrzeuge gesehen. Es reicht doch bei nächtlichen autofreien Straßen, wenn die ortskundigen Fahrer vor Kreuzungen oder anderen unübersichtlichen Stellen das Martinshorn anwerfen.

    Die Sirene der Feuerwehr dient ja nicht nur als Signal für die Feuerwehrleute,, sondern auch als Alarmsignal, das die Anwohner gebeten werden Fenster und Türen geschlossen zu halten.

    Die Sirene ertönt seltenst an dem Ort, wo der Brand ausgebrochen ist.

    #97133 Antwort

    Feuerwehrfrau

    @Feuerwehrmann

    Schon mal was vom sinnerfassenden LESEN gehört?

    „Des weiteren schaltet die Feuerwehr, egal zu welcher Uhrzeit, immer das Martinshorn an.“

    #97138 Antwort

    10010110

    Die Feuerwehr fährt auch mal im Einsatz ohne Martinshorn; aus dem Artikel geht aber nicht hervor, wo und/oder warum die Feuerwehr das Martinshorn einschaltet – vielleicht gibt’s dort ja eine Kreuzung oder irgendwelche Umstände, die das erfordern?

    #97152 Antwort

    Wilfried
    Teilnehmer

    Die Feuerwehr wird beim Verlassen der Wache und beim Aufbiegen auf die angrenzende Straße bzw. Kreuzung schon das Martinshorn einschalten müssen. Auf der geraden Strecke kann das auch mal ausgeschaltet werden, wenn kein Fahrzeugverkehr ansichtig ist. An Kreuzungen und Einmündungen sowie bei Fahrzeugverkehr wird das Martinshorn mit dem Blaulicht geschaltet: Wege- und Sonderrecht eben…

    #97306 Antwort
    Hans Hansen
    Hans Hansen
    Teilnehmer

    Ich hoffe mal nicht das es bei diesen Leuten brennt. Und wenn ja wird er oder sie sich freuen diese Sirene genannt Martinshorn  zu hören, um ihre alte Kate löschen zu lassen.Wie blöd muss man denn sein ?!

    #97370 Antwort

    dbb
    Teilnehmer

    Und ich hoffe, dass denen die Hütte …

    #97382 Antwort

    Sazi
    Teilnehmer

    Wie blöd muss man denn sein ?!

    Die gleiche Sorte „Mensch“ beschwert sich darüber, daß auf dem Bergmannstrost Hubschrauber landen.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
Antwort auf: Feuerwehr zu laut: Anwohner beschwert sich über Martinshorn und Sirene
Deine Information: