Startseite Foren Nachrichten Löhne in Sachsen-Anhalt bei 77 Prozent des Bundesniveaus

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  beiner vor 5 Tagen, 14 Stunden.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #109074 Antwort

    eseppelt
    Keymaster

    Im Jahr 2017 betrug der durchschnittliche Bruttomonatsverdienst der Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter 3 264 EUR. Im Rahmen einer Pressekonfer
    [Hier den kompletten Nachrichten-Artikel lesen: Löhne in Sachsen-Anhalt bei 77 Prozent des Bundesniveaus]

    #109085 Antwort

    Ede Kokoref
    Teilnehmer

    „der durchschnittliche Bruttostundenlohn betrug in Sachsen-Anhalt 18,85 EUR“

    Da sieht man mal, was sog. „Durchschnittslöhne“ aussagen. Genau nichts! Keine Berücksichtigung in dieser „Darstellung“ (v.a. Propaganda?) finden die unzähligen Geringverdiener. Dem Michel wird dieser „Durchschnittsverdienst“ vor die Nase gesetzt und schon ist er glücklich.
    Oder doch nicht?

    #109094 Antwort

    Popey

    Durchschnittsverdienst

    Ich weiß ja nicht wo ihr Durchschnittserrechner eure Zahlen her holt, aber ich kenne nur wenige die so einen Schnitt haben. Lachhaft das ganze. Wenn hier soviel verdient wird warum wandern dann so viele junge Leute ab?

    #109103 Antwort

    twitbot1783306

    Du weißt echt nicht, wie man einen Durchschnitt ermittelt? Krass! Das ist Mathematik auf Unterstufenniveau.

    Ich nehme an, du bist beim Stundenlohn weit unter den 18,85 EUR. Alles andere wäre, nun ja, unangemessen.

    #109107 Antwort

    ebi1986

    Habt ihr alle in der Schule nicht aufgepasst?
    Wie ermittelt man den Durchschnitt? In dem man alle Einkommen zusammenzählt und durch die Anzahl der Einkommensbezieher teilt. Heißt: Im Durchschnittseinkommen sind alle Geringverdiener mit berücksichtigt, ebenso wie alle Millionäre, weshalb der Durchschnitt so hoch ist. Was bringt uns also dieser Wert? Nichts, richtig!
    Vielmehr müsste man das Medianeinkommen (mittleres Einkommen) betrachten. Da werden alle Einkommensbezieher in der Reihe aufgestellt und derjenige in der Mitte wird herausgepickt. Das wäre definitiv aussagekräftiger und der Wert ist um einiges geringer. Wer die Muße hat, kann zur Information aller hier ja vllt. mal danach suchen.

    #109154 Antwort

    ebi1986

    Typisch, dumm rumblöken könnt ihr Tag und Nacht, sich dann mal zu einem Thema weiterinformieren, da reichts nicht einmal für 2 Minuten Google-Suche.

    Hier, damit ihr euch nicht weiter ereifert:

    #109155 Antwort

    ebi1986
    #109270 Antwort

    Torsten

    Wenn der brutto durchschnittsverdienst bei 3200€ liegt, was ist dann mit mir ich verdiene rund 1600€ brutto! Also diese Studie ist nur Augenwischerei da die spitzen verdient mit eingerechnet werden, der Mittelstand verdient nicht annähernd dieses Brutto, ganz zu schweigen von den ganzen Mini jobbern und leiharbeitern!

    #109360 Antwort

    beiner

    na torsten.. zu dumm zum lesen?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Löhne in Sachsen-Anhalt bei 77 Prozent des Bundesniveaus
Deine Information: