Startseite Foren Halle (Saale) SPD stimmt für GroKo-Verhandlungen, Jusos Halle dagegen

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  farbspektrum vor 5 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #79852 Antwort

    eseppelt
    Keymaster

    Der außerordentliche Bundesparteitag der SPD hat sich am Sonntag für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen ausgesprochen. Es gab 362 Ja-Stimmen. 27
    [Hier den kompletten Nachrichten-Artikel lesen: SPD stimmt für GroKo-Verhandlungen, Jusos Halle dagegen]

    #79853 Antwort

    Meckerbock

    war ja eigentlich klar … Hauptsache ran an die fleischtöpfe, koste es was es wolle …

    #79855 Antwort

    mirror
    Teilnehmer

    Für diese 180-Grad-Wendung innerhalb kurzer Zeit sollte Martin Schulz zurücktreten. Einen Brummkreisel in Regierungsverantwortung brauchen wir nun wirklich nicht.

    #79856 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    „Wir werden nicht in eine große Koalition eintreten“, sagte Martin Schulz in der Parteizentrale in Berlin. „Wir halten Neuwahlen für den richtigen Weg“, sagte Schulz.

    Sie haben vorgeführt, was die breite Bevölkerung über die Politiker denkt.

     

    #79860 Antwort

    Konsensstoerung
    Teilnehmer

    Vermutlich bin ich mit Frau Fiebig in so gut wie keinem politischen Punkt einer Meinung, aber für dieses Nein hat sie meinen Respekt.

    Die Mehrheit haben aber nun mal die „Ja-Sager“. Das ist für die SPD so typisch, wie es widerwärtig ist. Hauptsache, Merkel (immerhin zumindest rein formal die Vorsitzende einer gegnerischen Partei) bleibt im Amt – und man selbst bekommt ein paar Brocken aus den Fresströgen der Macht.

    Ist den „Genossen“ eigentlich klar, dass sie es in der Hand gehabt hätten, diese CDU-Kanzlerin zu erledigen? Wird das den SPD-Mitgliedern bewusst sein, wenn sie am Ende über den Koalitionsvertrag abstimmen werden? Sie haben es in der Hand, die CDU-Kanzlerin zu stürzen – und statt dessen dienen sie sich ihr an? Ein so erbärmlicher Haufen.

    Aber Selbstaufgabe ist ja eh der Trend in Schland. Insofern ist die SPD hier eigentlich voll auf der Höhe der Zeit.

    #79861 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Demokratie ist schon eine Herausforderung für manch einfaches Gemüt.

    #79862 Antwort

    HansimGlück

    Die Welt an sich scheint manchmal eine Herausforderung zu sein.

    #79864 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    „Ab morgen kriegen sie in die Fresse“

    #79865 Antwort

    Veit Zessin

    CDU und SPD werden die Verheerungen, die sie seit 2015 über das deutsche Volk gebracht haben, bald in ihrer Koalition der Wahlverlierer weiter potenzieren. Terror, Kriminalität, Ausplünderung der steuerzahlenden Bürger und der Sozialkassen werden auf ein in der Nachkriegsgeschichte noch nie erreichtes Rekordniveau gesteigert. Die Islamisierung wird eine albtraumhafte Dynamik entwickeln und unserem Land jegliche Zukunft als moderner Industriestaat nehmen. – Ein Volk, das von solchen Parteien regiert wird, braucht keine Feinde mehr.

    #79874 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Schwurbel-Leos Sockenpuppe hat gebrochen gesprochen! Und nichts Sinnvolles, sei bemerkt.

    #79876 Antwort

    Fräänk

    Veit Zessin, Meine vollste Zustimmung für das,was Sie sagen.

    Diese selbstverlebten Nichtsnutze haben dieses Land bis an den Abgrund gebracht. Morgen sind wir einen Schritt weiter. Unvorstellbar wie das noch weiter geht.

    #79883 Antwort

    TD

    @Veit Zession und @Fräänk Glauben Sie tatsächlich an das Geschwurbele, dass Sie hier verbreiten? Falls ja mein tiefes Bedauern. Eventuell wäre ja die Flucht in ein ausländerfreies Polen oder Russland für Sie das Richtige?

    #79885 Antwort

    Kommando Leopard

    #Rödy:..schon wieder liegst du, wie fast immer, weit daneben. Das scheint aber ein primäres Alleinstellungsmerkmal deiner Spezies zu sein. Keine Argumente aber die „große“ Fresse. Leute wie Veit Zessin oder ich werden recht behalten. So schade das für unser Land ist. Dir ist in deiner autodestruktiven „Weltsicht“ nicht bewusst, welche Konsequenzen daraus entstehen, etwas grundsätzlich falsches zu tun und fortzuführen. P.S.: Wie erhofft die Musik:

    #79886 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Stöckchen springen und Stöckchen bringen. So ist brav! 😉

     

    Vielleicht gehen deine Untergangsvisionen irgendwann in Erfüllung. Bis dahin wirst du, wohl oder übel, in der realen Welt zurecht kommen müssen. So schwer dir (und deinen polymorphen Multi-Identitäten) es auch fallen mag, die wahren Gründe der eigenen Depression, Unsicherheit und Versagensangst zu ergründen – die Flucht in irgendwelche Schwurbeleien bringt dich keinen Schritt weiter.

    #79887 Antwort

    Fräänk

    Verehrter @TD, ihr Bedauern können sie sich sparen. Die ausländischen Mitbürger sind nicht die Schuldigen sondern unsere Superpolitiker. Die verschließen genau wie Sie die Augen vor den wahren Problemen. Sich selber alles schön reden, solange bis man es selber glaubt,  ist nicht die Lösung. Wer die Probleme nicht erkennen will, dem ist nicht zu helfen. Man kann natürlich noch eine rosarote Brille aufsetzen, wenn man schon rosa Kontaktlinsen trägt. Das Bedauern ihrerseits, von immer mehr Menschen, ist Ihnen sicher. Meins auf jeden Fall.

    #79888 Antwort

    Kommando Leopard

    Gähn. Wie schön wäre es doch über intelligentere „Gesprächspartner“ zu verfügen. Aber gut, das Leben ist kein Wunschkonzert. Besonders in diesem „Forum“ nicht;]

    #79890 Antwort

    Seifenblase

    Manch einer mißt Intelligenz am Grad der Zustimmung durch sein Gegenüber. Und wenn das nicht seiner Meinung ist, stellt er, wie bewiesen  ( =gähn) sein Gehirn auf Tiefschlaf.

    Schlafender Leopard ist nicht allein, das Aufwachen wird ernüchternd.

    #79891 Antwort

    Kommando Leopard

    das Aufwachen wird ernüchternd.

    Stimmt schon. Nur nicht so wie du es dir erhoffst.

    #79892 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Immer schön vage bleiben, Schwurbel-Leo. Nur nichts Konkretes. Dort, im Ungefähren, wo du nichts erklären und über nichts nachdenken muss, lebt es sich viel einfacher. Der bequeme Weg – Machst du völlig richtig!

    #79893 Antwort

    Kommando Leopard

    #Rüdy: Ich bin einer der konkretesten Autoren in diesem Textgarten. Auf jede konkrete Frage gebe ich eine super-konkrete Antwort. Teste es mal aus. Trau dich.

    #79894 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Ich bin einer der konkretesten Autoren in diesem Textgarten.

    Jetzt übt er sich in Ironie. Alles andere wäre ein Zeugnis der Tragik seines Seins.

    #79896 Antwort

    Kommando Leopard

    Etwas besonderes, wie z.B. die angeforderte konkrete Frage, kann ich in deinem Buchstabenschluckauf nicht erkennen. Du wahrscheinlich auch nicht. Geh einfach schlafen und nimm die Tastatur mit.

     

    #79897 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Du warst doch der mit dem konkreten Gähnen! Wenn dir partout nichts einfallen will: Dein Schweigen täte allen gut. Du musst nicht versuchen, deine Einfallslosigkeit mit noch schwurbeliger Schwurbelei zu kompensieren.

    #79900 Antwort

    Fadamo

    Es werden schwere zeiten auf uns bürger zu kommen.

    Von dem was die alte-und neue regierung beschlossen haben,werden wir nicht viel merken.Die geldbörse des kleinen mannes, wird weiterhin schmal bleiben.

    Maas darf weiter die meinungsfreiheit beschneiten.Die systemkritischer bürger müssen sich verstärkt in den untergrund bewegen .

    #79901 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Merkel bleibt SPD-Chefin (TAZ)

    #79905 Antwort

    gleicher

    @farbspektrum

     

    und die Karikatur dazu … ein echter brüller

    #79917 Antwort

    10010110

    Das Schwurbelduo Rödi und Leo läuft ja hier zu später Stunde noch zu Hochtouren auf. Ich bin mal gespannt, wie’s weitergeht, wenn sie ausgeschlafen haben. 🙂

    #79926 Antwort

    Fred
    Teilnehmer

    Das glaube ich dir.

    #79933 Antwort

    10010110

    Ach, der eine ist schon wieder wach. Na dann fehlt ja nur noch der zweite im Schwurbelbunde. 😀

    Ihr solltet mit eurer Schwurbelshow durchs Land ziehen.

    #79946 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Jusos wollen große Koalition mit neuen Mitgliedern „sprengen“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_83090128/jusos-wollen-grosse-koalition-mit-neuen-mitgliedern-sprengen-.html

    Ich denke, dass der SPD ein paar junge Gesichter gut tun würden. Früher wurde durch Kriege immer mal etwas durcheinandergerüttelt. Jetzt gibt es nur noch die Macht der Alten, der Seilschaften, der Netzwerke. Wahrscheinlich herrscht bei den Altkadern die Vorstellung, wenn sie keine Machtposition mehr haben, haben sie umsonst gelebt.

    Angesichts der Probleme in der Welt frage ich mich, ob die SPD zur Lösung beitragen kann. Mir ist da als Errungenschaft nur der Mindestlohn in Erinnerung geblieben.

    Wenn man sieht, wie viele Menschen in Teilzeit arbeiten, ist es doch klar, warum unsere Sozialsysteme kollabieren. Warum es Armutsrenten und Holzklasseversorgung für Kassenpatienten gibt.

     

Ansicht von 30 Beiträgen - 1 bis 30 (von insgesamt 36)
Antwort auf: SPD stimmt für GroKo-Verhandlungen, Jusos Halle dagegen
Deine Information: