Startseite Foren Nachrichten Stadtbahnprogramm: HAVAG arbeitet an Stufe 3

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Nerd vor 1 Monat.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #92135 Antwort
    eseppelt
    eseppelt
    Keymaster

    Die Hallesche Verkehrs AG (HAVAG) arbeitet derzeit an den Planungen für die dritte Stufe des Stadtbahnprogramms Vom Bund hatte es zuvor Signale zur Fo
    [Hier den kompletten Nachrichten-Artikel lesen: Stadtbahnprogramm: HAVAG arbeitet an Stufe 3]

    #92141 Antwort

    10010110

    Na auf die Reileck-Lösung bin ich ja mal gespannt. Ich kann mir nur vorstellen, dass man die Linie 7 dann durch die Adolfstraße auch in die Gegenrichtung leiten würde.

    #92157 Antwort

    HansimGlück

    Der Gewinner bekommt               100 Punkte!

    #92164 Antwort

    Bernd W aus H

    Dieser HAVAG Fetischismus in Halle geht mir auf die Nerven.

    Das ist doch eh schon alles viel zu überdimensioniert und hoch subventioniert. Aber wenn es Fördermittel gibt, dann bauen wir halt irgendwas. Sinnvoll oder nicht – egal. Folgekosten – egal.

    Hauptsache der heiligen HAVAG wird wieder Geld in den A… geblasen.

    Rückbau und Betrieb nur der wirtschaftlich machbaren Strecken wäre eigentlich die richtige Strategie.

    #92165 Antwort

    Frager

    Sehr gut. So sieht hervorragende Förderung des ÖPNV aus.

    #92167 Antwort

    Neocon

    Förderung des ÖPNV

     

    Ist das ein Naturgesetz oder darf man das auch für Unsinn von Planwirtschaftlern halten?

    #92168 Antwort

    10010110

    Ist das ein Naturgesetz oder darf man das auch für Unsinn von Planwirtschaftlern halten?

    Na wir können ja dann auch von jedem Autofahrer verlangen, dass er seine Straßen selbst baut.

    #92179 Antwort

    Fußi

    Na wir können ja dann auch von jedem Autofahrer verlangen, dass er seine Straßen selbst baut.

    Natürlich nicht, wir sind nicht mehr in der Steinzeit. Aber da die Autofahrer die einzigen sind, welche die Infrastruktur komplett (über) finanzieren, können ja ÖPNV-Nutzer den Scheiß wenigstens selbst bezahlen. München schafft doch auch einen Kostendeckenden ÖPNV.

    #92180 Antwort

    Nerd

    Natürlich nicht, wir sind nicht mehr in der Steinzeit. Aber da die Autofahrer die einzigen sind, welche die Infrastruktur komplett (über) finanzieren, können ja ÖPNV-Nutzer den Scheiß wenigstens selbst bezahlen. München schafft doch auch einen Kostendeckenden ÖPNV.

     

    Stimmt!

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Stadtbahnprogramm: HAVAG arbeitet an Stufe 3
Deine Information: