Geldtransporte werden am Mittwoch bestreikt

Das könnte Dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Hunger Game sagt:

    Sollte der Michel auf bargeldlose Zahlung eingeschworen werden? Es klemmt ja bei diesem Thema etwas in Deutschland.

    • Seb Gorka sagt:

      All die Emotionen, all die Hysterie. Das legt sich hoffentlich wieder, die Aufregung tut dir nicht gut.

    • 10010110 sagt:

      Habe ich mir auch schon gedacht, dass so eine Aktion möglicherweise ein Schuss ins eigene Knie sein könnte. Die Großkonzerne warten doch nur auf die erstbeste Gelegenheit, Bargeldzahlungen abzuschaffen. Und das ist ein hervorragender Vorwand.

      • MirIstRedenRechtOhneRechtzuhaben sagt:

        Hallo Binäre(r).

        Welche Großkonzerne sind es, die du hier waage ansprichst?

        Mit besten Grüßen

        • 10010110 sagt:

          International agierende Banken sind Großkonzerne. Aber auch andere Unternehmen, die derzeit noch mit viel Bargeldverkehr zu tun haben (z. B. die Deutsche Bahn), wären einer Rationalisierung gewiss nicht abgeneigt – und nehmen die mit der Digitalisierung einhergehende Abschaffung der Privatsphäre ihrer Kunden dankend in Kauf.

      • Seb Gorka sagt:

        Was stört denn Großkonzerne an Bargeld? Die haben doch mit Bargeld nichts zu tun.

        Wenn Amazon und/oder DHL das nächste Mal streiken, ist das dann ein „Vorwand“, den Online-Handel abzuschaffen?

        • 10010110 sagt:

          Was du alles weißt, du Schlaumeier. Mir ist, als hätte ich einen alten Bekannten namens „Spiegelleser“ vor mir. Da wird sich farbi aber freuen. 😀

          • Seb Gorka sagt:

            Was du alles nicht weißt. Stattdessen noch mehr Verschwörungstheorien. Meine Frage war wohl zu schwer ztu beantworten…

        • Spielverderber sagt:

          Großkonzerne sind ein Werk des Teufels und müssen ausgeschaltet werden. Dazu nehmen wir denen ein Spielzeg nach dem anderen weg. Kohle, Öl, Diesel, Plastik, Autos. Jetzt kommen Lebensmittel dran. Und das Geld auch – aber hier gibts Widerstand. For instance in England. Die killen sogar die EU deswegen. Das nützt aber nichts. Die Imperialisten-Konzerne gehen trotzdem über den Jordan. Zurück zum goldenen Kalb. So. Das ist der Plan. Jetzt tob dich aus!

Schreibe einen Kommentar zu Seb Gorka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.