Großbrand in Teutschenthaler Schweinemast-Anlage wird Thema im Landtag

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Stadtmensch sagt:

    Mensch Hannes, hast du all die andern wichtigen Themen etwa schon durch? ?

    Hoffentlich endet die Angelegenheit nicht wie dein Lehramtsstudium (Religion!!): nach ein paar Jahren(!!) einfach aufhören – ohne Ergebnis. ?

    • Ich sagt:

      Ist das nicht Grundvoraussetzung für Politiker – sinnfreie bis keine abgeschlossene Ausbildung?

      • Stadtmensch sagt:

        Na Moment! Der Hannes hat eine grundsolide und hochwissenschaftliche Ausbildung zum Landwirtschafts-Bätschler! Immerhin fast 4% Durchfallquote in dem Bereich! Also knallharter Drill. ?

        Wenn in der AfD einer das Problem Brandschwein lösen kann, dann Bauer Hannes. Hätten sie sich nicht alle so verstritten, könnte Roi noch mithelfen, der ist sogar B.Sc. im gleichen Fach! Und den Wenzel-Jan könnten sie auch noch ins Boot holen, der hat als (einzige) Ausbildung immerhin eine Unterrichtung nach §34a GewO absolviert. ?

        Aber wie gesagt, die haben sich alle nicht mehr richtig lieb. Und der Hannes ist jetzt auf dem Präsentierteller. Da fühlt er sich schnell unwohl. Wenn dann auch noch der Automat mit der Schoki leer ist… ?

        • Beerhunter sagt:

          Waren die blauen wieder schneller als grün und links????aber was interessiert dich eigentlich das Dorf??????kau doch einfach am Grashalm,vielleicht wirst du erleuchtet????

          • Stadtmensch sagt:

            Hey, nur weil ich besser wohne seid ihr mir noch lange nicht egal! ?

            „Nicht zum ersten Mal brennen in Sachsen-Anhalt Ställe“ sagte Bauer Hannes. Hat Bauer Hannes nach den vorigen Bränden mal was gesagt oder noch besser: was gemacht? Überprüf das mal, aber hoffe nicht zu sehr. ?

            Gelegenheiten gab es:

            Klein Wanzleben – Ostern 2019
            Kleinleitzkau – Februar 2019
            Klein Demsin – April 2017
            Gehringsdorf – Juli 2016

            oder auch:

            Teutschenthal(!) – Juni 2014 (2400 Schweine verendet)

            Nach jedem Brand gab es linke und grüne Meldungen. Blaue und braune? Du kennst die Antwort. ?

    • n.a.h. sagt:

      Na da isser aber wirklich in guter Gesellschaft, quer durch alle Parteien!
      Wobei Lehramt /Medizin/ Juristerei schon auffällig oft vertreten ist. 🙂
      Auch bei den sogenannten Journalisten sind häufig Ausfälle in der Hinsicht festzustellen.
      Gutes Beispiel ist die Maischberger, die hat’s Studium schon nach 3 (DREI) Tagen wieder geschmissen!! Heute macht se in Quatschrunde( dank Zwangsgebühren) Millionen an Kohle. 😀

  2. Fadamo sagt:

    Wie viele Schweinesteaks hätte man aus 5000 Schweine machen können ?
    Mein Beileid gehört den toten Schweinen.

  3. Beerhunter sagt:

    Dafür das die blauen noch nicht solange an den Größten sitzen??warum hat sich da noch nichts getan??die anderen sind genauso scheinheilig und schlimmer??und wie lange schon??

    • APO sagt:

      Und du glaubst, jetzt wo die AfD mal etwas ins Parlament gehustet hat, tut sich auf einmal was?

      Da hast du die letzten vier Jahre, seit sie an den „Größten“ sitzen, aber tief und fest geschlummert…

  4. Elfriede sagt:

    Na, das möchte wohl sein.

Schreibe einen Kommentar zu Stadtmensch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.