„Halle-Neustadt braucht einen Baumarkt“: CDU-Stadtrat startet Unterschriftenaktion

Das könnte Dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. mirror sagt:

    OBI vergibt Lizenzen an Franchise-Partner. Könnten sich doch einige zusammen tun und einen OBI-Markt aufmachen.

  2. Wilfried sagt:

    Wenn man sich das Verhältnis Einwohnerzahl-Baumärkte ansieht, ist es in Halle reziprok… Anderswo sind die Märkte dort, wo die meisten potentiellen Kunden wohnen…

  3. Michael sagt:

    Neustadt ist der größte zudem der meist bewohnte Stadtteil von Halle. Warum sollte es sich für einen Baumarkt nicht lohnen !? Denn der Max Bahr war überwiegend gut besucht. Sollte man sich doch als Investor schlau machen. Alles absolut nicht nachvollziehbar. Dazu kommt noch, dass anscheinend im Stadtrat alle zulange brauchen um zu handeln.

  4. Wolfgang sagt:

    Vier Baumärkte für Halle sind eben nicht genug…

  5. Marco sagt:

    Das Neustadt nen Baumarkt braucht oder nötig hat ist doch garnicht die Frage, sondern wohin mit dem neuen Baumarkt.
    Die MaxBahr Fläche wurde im Zuge der Praktiker/MaxBahr Insolvenz vor gut 3 Jahren an xxxL Lutz verkauft und ist somit weg. Der Praktiker in Angersdorf ist ein Mietobjekt und von der Immobilie her veraltet irgendwas um die 20 jahre alt, da ist es schwer einen Baumarkt nach heutigen modernen Massstäben zu integrieren. Heute brauchst du nen Drive In Bereich für Baustoffe und großzügige Sanitär-, Garten-, Tierabteilungen bis hin zu Bodenbelägen. Sowas lässt sich kaum in ein solch altes Gebäude integrieren.

  6. Michael sagt:

    Dann eben eine Fläche für einen Neubau zur Verführung stellen.

  7. Arne sagt:

    In der Nähe des ehemaligen Max-Bahr-Baumarktes sind genügend Brachflächen oder leerstehende Industriegebäude vorhanden. da wären z.B. das alte Plattenwerk, die Großbäckerei usw.. Platz ist genug.

  8. Unbekannt sagt:

    rossmann wer auh angebracht

  9. Unbekannt sagt:

    Es ist super wenn eine Kauf halle so wie rosmann

  10. Marco sagt:

    Der Stadtrat hat doch mit dem Problem Baumarkt in Neustadt nur nebensächlich etwas zu tun. Zu erst muss sich ne Firma finden die überhaupt Interesse an dem Betrieb eines Baumarktes hat und da liegt das Problem, es will keiner sonst wäre er längst da. Soviele Firmen gibts da ja nicht die noch keine Filiale in Halle haben, Obi, Toom, Globus, Hellweg sind schon da. Fehlt noch Bauhaus, Hornbach und Hagebaumarkt. Hornbach baut glaub ich in der Delitzscher ne Filiale. Blieben also noch Hagebaumarkt und Bauhaus übrig.

  11. Fadamo sagt:

    CDU hat eine Unterschriftensammlung gestartet ?😂 Davon weiß ich aber nichts davon.Das Haneu einen Baumarkt bekommt, ist wohl Fadamos ständige Kritik zu verdanken.👍

Schreibe einen Kommentar zu Berisha Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.