Halloren stampft die Kugeln ein

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. ISBN 3-89798-041-X sagt:

    Gute Entscheidung. All dieses angebotene Geknetsche hat mit Hallorenkugeln rein gar nichts zu tun.

  2. teu sagt:

    Halloren hat nur noch eine einzige Chance: Sie müssen das Geschäft mit dieser Briefkastenfirma beenden.
    Und danach von vorn anfangen.

  3. Chr.Ho. sagt:

    Sie haben früher auch besser geschmeckt. ( DDR – Zeiten ) ist meine Meinung.waren auch größer

  4. Frage-Antwort sagt:

    Frage: Woraus besteht ein gutes Produkt?
    Antwort: Aus guten Zutaten.

    Frage: Was ist die Hauptzutat?
    Antwort: Zucker.

    Frage: Warum?
    Antwort: Weil er den nicht vorhanden Geschmack der übrigen Zutaten schön überdeckt.

    Frage: Warum nimmt man kein besseren Zutaten?
    Antwort: Weil Zucker biller ist.

  5. JEB sagt:

    Das Wahre sind die Originale. Der überwiegende Rest ist für Magenverstimmung geeignet (Oder waren die für den amerikanischen Markt gedacht, den man erobern wollte?)

  6. Genussmensch sagt:

    Ich kaufe keine Hallorenkugeln, weil es sie nicht im American Style mit Bacon und Pommes Geschmack gibt.

  7. mirror sagt:

    Gastgeschenk „Hallorenkugeln“ finden bei internationalen Geschäftspartnern großen Anklang. Zitat einer jungen Dame in den Emirates: „Ich habe sie nicht geteilt.“

    Guter Botschafter für die Stadt. Eigentlich müsste der OB im Rahmen der Wirtschaftsförderung ein eigenes Subventionsprogramm aufsetzen.

    • 10010110 sagt:

      Ach was? Da soll auf einmal der Staat in die freie Marktwirtschaft eingreifen?

      Das ist doch Sozialismus!

      • mirror sagt:

        Wirtschaftsförderung für die Unternehmen in der Stadt und nicht nur für die Investoren aus Leipzig – das wäre doch mal was.

      • Sachverstand sagt:

        Kleines Kapitalismus-1 x 1: Gewinne werden privatisiert, Verluste/Risiken sozialisiert. Bin übrigens für den unbedingten Erhalt der Sorte Eierlikör! Neben dem ORIGINAL freilich.

  8. Sandra sagt:

    Ich liiiiiiebe die Schwarzbier-Kugeln in Kooperation mit Köstritzer. Das sind die einzigen, die ich kaufe. Bitte, bitte, bitte lasst sie im Sortiment!!!!!!

  9. Martha sagt:

    Ja, es sind definitiv zu viele Sorten. Die meisten schmecken nicht, aber die Geschmäcker sind ja verschieden. So lange das Original erhalten bleibt, ist die Entscheidung völlig in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar zu JEB Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.