Im Juli kamen noch mal weniger Gäste als vor einem Jahr

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. E.H. sagt:

    Bei 2G und 3G werden es noch weniger Gäste und aus Sicht der Reisenden verständlich.
    Shopping und Urlaub im Hotel machen doch gezwungener Maßen keine Freude mehr, also
    lassen wir es. Landesverordnungen studieren, nach den Gepflogenheiten des Hotels fragen,
    da es Jeder anders macht, ist nicht wirklich ein Vergnügen.

  2. Peter sagt:

    Wer macht denn auch Urlaub in Sachsen-Anhalt?
    Es gibt ja wirklich ein paar schöne Spots, aber das Land ist nicht wirklich für Tourismus ausgelegt bzw. schafft es nicht wie z.B. Brandenburg Touristen mit neuen, attraktiven Angeboten anzuziehen. Der Harz hingegen wird leider in Zukunft durch Folgen des Borkenkäfers und Klimawandels weiter an Bedeutung verlieren.
    Das würde ich also nicht unbedingt an der Pandemie festmachen, zumal es im Vorjahresmonat ungefähr gleiche Bedingungen gab.

    • Sagi sagt:

      Stimmt, letztes Jahr war ja alles exakt genauso.

      Aber 1,9% weniger Übernachtungen bei 3,5% weniger geöffneten Betrieben – was bedeutet das für Übernachtungen pro geöffnetem Betrieb? (Hilf mal bitte, habs nicht so mit Rechnen)

      • Peter sagt:

        Mach dir nichts draus. Das hat nichts mit Mathematik zu tun. Manchmal steuert eben auch die Nachfrage das Angebot. Selbst wenn mehr offen gehabt hätt, heißt das nicht im Umkehrschluss, dass mehr Gäste gekommen werden.
        Ich kann natürlich mehr als im Vorjahr schließen und damit für mehr Auslastung in den anderen Unterkünften sorgen. Eine positive Gesamtbilanz ist das allerdings nicht. Dafür – zugegeben – effizienter.

        • Sagi sagt:

          Das heißt also, pro geöffnetem Betrieb gab es mehr Übernachtungen. Gut, so hatte ich das auch ausgerechnet. Dass in geschlossenen Betrieben niemand übernachtet, hat micht hingegen nicht so sehr überrascht.

          Danke!

          Und jetzt vielleicht noch 👇?

      • Karbid Bert sagt:

        .saggi
        …auch nicht mit Kommentaren…..

    • Sagi sagt:

      Gerade mit Herrn Steinbach telefoniert. Der sagt beim Vergleich Juni 2020/2021 minus 11,4% bei den Übernachtungen!!! Für Juli ist noch nicht fertig, sieht aber ähnlich aus.

      Er sagt auch, am Borkenkäfer läge das nicht. Hast du vielleicht eine Erklärung? Doch keine neuen, attraktiven Angebote zum anziehen? Könnt ja nicht beide Recht haben….

  3. Karbid Bert sagt:

    Ne Rolex.

Schreibe einen Kommentar zu Peter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.