Kindstod in der Börde: Mutter unter Verdacht – auf der Flucht mit drei Kleinkindern?

7 Antworten

  1. Fritz sagt:

    Traurig sowas in der heutigen Zeit zu lesen.

  2. 10010110 sagt:

    Ganz schön zottelige Bande. Da scheint so einiges im Argen zu liegen bei den Eltern.

  3. Rico sagt:

    Es gibt schon viel Leid auf dieser Welt. Aber wenn ein Kleinkind zu Tode kommt, ist es sehr tragisch. Hoffe, dass die Mutter so schnell wie möglich gefunden wird. Schon alleine wegen den anderen Kindern.

  4. ???? sagt:

    Es ist IMMER schlimm sowas sehen zu müssen. Wenn die Daten oben stimmen ist sie bereits am 3.9. verschwunden?, er aber erst seit 30. 9. in U-Haft? Ohweh.
    @10010110: Ich finde die Kinder Äußerlich ausgesprochen angenehm. Hätten meine sein können.
    Hoffentlich gibt es eine menschlich erträgliche Erklärung, denn die muss doch irgendjemand gesehen haben.

  5. KGS sagt:

    Hoffentlich werden alle schnell gefunden.
    Eine öffentliche Fahndung erzeugt enormen Druck der eben auch Kurzschluss Handlungen nach sich ziehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.