Landtag in Sachsen-Anhalt diskutiert über Corona-Lockdown

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Fadamo Fadamo sagt:

    Aus den 3 Wochen werden 3 Monate und noch länger .

  2. 07 sagt:

    Das hätten sie affin vor 8 Wochen tun sollen, aber das haben sie verschlafen

  3. Hastalavista sagt:

    Die Politiker hatten die Wahl in 2020 was sie gegen die Pandemie tun.
    Nächstes Jahr wird es viele Geschäfte nicht mehr geben und die Arbeitslosenzahl wird steigen, aber dann haben die Bürger die Wahl in 2021.

  4. Der Frosch mit der Maske sagt:

    „Nur eine öffentliche Debatte über die gravierenden Einschränkungen kann Akzeptanz schaffen und stärkt die parlamentarische Demokratie.”

    Häh?

    Parlamentarische Demokratie stärken? Was für ein Hohn!

    Die wurde gerade zu Grabe getragen, denn die Landesfürsten und Mutti Königin haben das mal so eben in einem Videoschwätzchen unter sich abgekaspert – also einfach mal so per Ordre de Muffti…

    Öffentliche Debatte? Haben die Halluzinationen? Wo gab es die?

    Und diese „Parlamentarier” klatschen da noch Beifall dazu, als Statisten, man glaubt es kaum.

    Anstatt sich mal dafür einzusetzen, das der Impfstoff kurzfristig in Deutschland eingesetzt werden kann und nicht ewig auf die schnarchige EU-Bürokratie gewartet wird.

    Die Briten machen es vor und zeigen Europa den Effe…

  5. 07 sagt:

    Das ist das Einzigste was sie können und das nicht mal richtig

Schreibe einen Kommentar zu Hastalavista Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.