Lohnuntergrenze gestiegen: mehr Geld für die 90 Dachdecker in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Avatar Anonym sagt:

    Aha ich gönne es den 90 Dachdeckern ja, aber was ist mit den Lageristen die immernoch weit unter dem Mindestlohn arbeiten und keiner Gewerkschaft angehören nur weil die Firma nicht nach deutschen Gesetzen handelt. Firmen die einen Hauptsitz im Ausland haben und mit ausländischen Namen in Deutschland hausieren,deren Mitarbeiter kommen zu kurz. Und wir als Mitarbeiter können gerne auf den scheiß Coronabonus verzichten.Wir arbeiten ja schließlich für Euch und uns wirds nicht gerade einfach gemacht.

    • Avatar T. sagt:

      Gute lageristen werden z. B. Im star park dringend gesucht.. Also einfach mal kündigen…

    • Avatar Ich sagt:

      Teile dem Zoll in Halle den Namen des Arbeitgebers, den Beschäftigungsort (Sitz des Lagers) und, wenn möglich, Namen von betroffenen Arbeitnehmern mit. Die kümmern sich dann um solche Sachen.

    • Avatar Arbeit sagt:

      Selber schuld wer in Deutschland unter Mindestlohn arbeitet falls das überhaupt möglich sein sollte…. Ach selber schuld wer zum Mindestlohn arbeitet… keiner wird gezwungen es gibt genug Möglichkeiten

  2. Avatar Heul sagt:

    Wehe du brauchst einen Dachdecker und willst dein Dach neu decken lassen, wehe. Die kommen, machen sogar einen Kostenvoranschlag und dann lassen Sie nichts mehr von sich hören, aber von früh bis Abend jammern über zu geringen Lohn und zu wenig Aufträge. Mal sehen, ob der 5. Nun Interesse hat und verdienen will.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Fragen sie doch mal nach, woran das liegt ? Möglicherweise überschätzen sie ja ihre eigene Position erheblich und die Dachdecker sind von nicht von ihrer Gnaden abhängig.

  3. Avatar D. sagt:

    Franz2 können sie sich mal so ausdrücken, dass man damit was anfangen kann? Was soll es denn für eine Position sein die ich überschätze? Ich habe ein Dach, was bei gedeckt werden soll. Mehr nicht. Und das sollte ein Dachdecker machen. Was gibt es denn da zu überschätzen? Ich dachte Dachdecker decken Dächer. Ich will sogar Geld dafür bezahlen, also ganz normal ohne eine besondere Position. Und weil ja alle Handwerker klagen unter den Corona Bedingungen dachte ich, es klappt. Und wenn man sich das Objekt ansieht und sogar Berechnungen anstellt und sich dann nicht wieder meldet, dann stimmt doch bei deren Position etwas nicht. Also ich verstehe ihren Kommentar nicht, zur mir leid.

  4. Avatar Bvg sagt:

    Alle Handwerker fordern mehr Geld und brauchste mal einen, kommt keiner. Wer will denn heute noch Handwerker sein? Richtig arbeiten will doch keiner mehr, nur mehr Geld verdienen wollen sie alle.

Schreibe einen Kommentar zu Anonym Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.