Männlich und meist 17 Jahre: derzeit 140 jugendliche Flüchtlinge in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Hansi sagt:

    Oha, bei weit über 200.000 Einwohnern, ist das eine unhaltbare Überfremdung. Da haben die Alpha-Kevins und die zwergwüchsigen Svens wirklich recht!

  2. mirror sagt:

    Ein zu hoher Ausländeranteil in Halle ist unbestritten nicht das Thema. Im Bezug auf Deutschland oder gar andere Länder ist die Quote sehr gering.

    Thema ist natürlich die Jugendarbeitslosigkeit. 140 arbeitslose Jugendliche mehr bedeuten eine Steigerung um 14%. Das ist eine nicht zu vernachlässigende Größe.

    • 10010110 sagt:

      Ich glaube, das geht auch am Thema vorbei (bzw. ist überhaupt nicht Thema gewesen). Wenn überhaupt eine Arbeitserlaubnis besteht, dann bei vielen Kindern auch erst in vielen Jahren. Und bis dahin fließt noch viel Wasser die Saale runter.

  3. Bollwerk sagt:

    Der Anteil männlichen Geschlechts in den sogenannten Krisengebieten muß ja außerordentlich hoch sein, wenn unter den hier angekommenen Flüchtingen fast nur Jungen sind. Dort gibts offenbar keine Mädchen, die flüchten können.

  4. Bollwerk sagt:

    @Spiegelleser

    was gibst du für wirres Zeug von dir?
    Für dich ist ja immerhin reichlich behaartes Frischfleisch vorhanden.
    Das gibts übrigens auch im Spektrum. Du stehst doch so auf graue Bärte.

    • Spiegelleser sagt:

      Wenn du auf meinen Namen klickst, kannst du sehen, dass eher das Pummelchen namens nachtschwärmer auf rheinische Graubärte steht. Für ihre angeblich Feindschaft ist das eine ziemlich innige Pose. Deswegen guckt wolli wohl so pikiert.

      Aber witzig, dass du Anspielungen auf deinen Hormonstau so gut wegsteckst( 😀 ) und nicht etwa wie ein getroffener Hund bellst bzw. winselst.

  5. Bollwerk sagt:

    Das passt schon. Bei mir gibts viele Katzen. Die freuen sich schon immer, wenn ich mal wieder vorbei schaue.

    • Spiegelleser sagt:

      Oh, dann verstehe ich, warum du kein Interesse an Mädchen und Frauen hast. Aber sind Katzen nicht zu klein? Na, kommt sicher auch auf die Größe des „Gegenstücks“ an.

      Lass dich nicht erwischen! Das verstößt mindestens gegen das Tierschutzgesetz.

Schreibe einen Kommentar zu Spiegelleser Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.