“Mit Kanonen auf Spatzen”: Kritik an Hubschrauber-Kontrollen

Das könnte dich auch interessieren …

45 Antworten

  1. Avatar Schpatz sagt:

    Was hat Erben denn vor, bei was er nicht erwischt werden will?

  2. Avatar Uppercrust sagt:

    Die müssen sowieso Mindestflugstunden abolvieren, da können sie auch was Nützliches machen.

  3. Avatar M sagt:

    Der soll sich raushalten.Vom Pferd sieht man keine Osterfeuer. Immer die gespielte Empörung.

  4. Avatar Adlerauge sagt:

    Wenn das Gerät da ist, soll es auch eingesetzt werden.
    Finde ich absolut gut.
    Wer gegen die Bestimmungen verstößt und durch den Hubschrauber aufgespürt wird, sollte gleich mal mit an den Spritkosten beteiligt werden.
    Das Land sollte sich ein paar Drohnen besorgen. Die wären im Endeffekt vielleicht sogar billiger und effektiver.
    Die Bundeswehr hat ja so etwas in Afghanistan. Eine Art Zeppelin das ständig über der Stadt stehen könnte. Dann ist Schluß mit illegalen Zusammenrottungen und provokativen „Partys“.

    • Avatar xxx sagt:

      „Eine Art Zeppelin das ständig über der Stadt stehen könnte. Dann ist Schluß mit illegalen Zusammenrottungen und provokativen „Partys“.“

      Dir geht ja bei deinen Überwachungsphantasien voll einer ab. Gibt es da nicht was dagegen vom Hausarzt?

      • Avatar Torquemada sagt:

        Der Hausarzt hat ihm ja die Pillen verschrieben! Leider hat er die Dosis zu hoch angesetzt. Die kleine Frühjahrsdepression sollte gelockert und nicht gleich der Fascho herausgekitzelt werden. Tja, dumm gelaufen!

    • Avatar Adlerkönig (IM Greif) sagt:

      Ach, da geht noch was. Die alten BW Bell UH-1 könnte man mit seitlichen MG-Stationen ausrüsten. Dann wird das Vergehen direkt aus der Luft geahndet. Den Hinterbliebenen kannst du noch den verballerten 200-Schuss Gurt in Rechnung stellen.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Du schreist mir hier aber ganz schön nach Überwachungsstaat. Junge, Junge! Chinesische Verhältnisse sind gar nix dagegen.

      • Avatar Lachanfall sagt:

        @Binärcode Wie oft warst du in China😄😄😄? Dein Gehirn ist sicher so klein wie deine Zündlunte, deswegen musst du hier deinen Dampf ablassen, weil keiner mit dir spielt😄😄😄.

    • Avatar Bo sagt:

      Ich weiß ja nicht, was du nimmst, aber hör sofort auf damit!

    • Avatar Daniel M. sagt:

      Dann wäre aber sicherlich noch eine entsprechende Bewaffnung sicherlich sinnvoll. Die muss dann natürlich auch ausprobiert werden. Die Angehörigen der Opfer müssen sichtbar den Munitionskosten beteiligen.

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Hätten die Widerstandskämpfer von 89 alle Verbote eingehalten, dann hättest du heute kein Handy und PC wo du dein Mist verbreiten könntest. Und eure heißgeliebt Corona -App gäbe es auch nicht.
      Wer etwas verändern will der muss Widerstand leisten.
      Deutschland hat es bitter nötig.

  5. Avatar Systemer sagt:

    Sind ja nur Steuergelder.

  6. Avatar Ich sagt:

    Viele Grüße an Erich Mielke.

  7. Avatar Ossi sagt:

    Laut einer Studie nutzen mindestens 75 Länder KI-Techniken wie Gesichtserkennung oder Predictive Policing. Viele der Lösungen kommen aus China. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) für die Überwachung breiter Bevölkerungskreise breitet sich weltweit deutlich aus. Mindestens 75 von 176 untersuchten Staaten nutzten derlei Techniken.
    Überrascht zeigte sich Studienleiter Steven Feldstein von der US-Denkfabrik Carnegie Endowment for International Peace , dass auch viele westliche Demokratien auf KI-Überwachungstechniken schwören. 51 Prozent der Staaten mit „fortgeschrittenen“ Formen der Volksherrschaft setzten darauf im Vergleich zu 37 Prozent geschlossener autoritärer Regime. Regierungen in letzteren sowie in halb-demokratischen Ländern neigten aber häufiger dazu, die Systeme zu missbrauchen etwa für das Ausspähen oder die Unterdrückung ganzer Bevölkerungsgruppen. (Da könnte ich im Strahl kotzen!)

    Despoten vergangener Zeit, drehen sich mit Sicherheit zweimal im Grabe herum und lachen. Nicht wegen der fortschreitenden Technik und Möglichkeiten zur grenzenlosen Überwachung, sondern weil die Bevölkerung entweder ohnmächtig zuschaut oder wie hier im Forum noch die darauf folgenden Repressalien befürworten. Leute das schreit förmlich nach Diktatur!

    Ich meine. Es ist schon schlimm genug, dass die Amis, und vor allem die Chinesen fleißig dabei zuschauen, aber das rational denkende Menschen diesem Überwachungsstaat noch denunzierend hinterher laufen, ist schon echt unerträglich.

    • Avatar Achso sagt:

      Egal was man von dieser Hubschrauberaktion hält: Nach Rauchsäulen Ausschau zu halten ist weder Gesichtserkennung noch Predictive Policing.
      Wenn du schon von rationalem Denken schreibst.

  8. Avatar BW sagt:

    Zum Retten und Bergen kommt der Hubschrabschrab wohl gerade eben nicht zum Einsatz. Die Flugstunde ca 1500 Euronen??, zahlen wir gerne für die, aller Sicherheit🤔🤔
    Hauptsache er wird bewegt, egal für was. Darf ich jetzt hoffen, dass nach derartigen Einsätzen, nach Ostern sich Corinna verflüchtigt hat????
    Wie lange soll diese Verblödung eigentlich noch weiter gehen??? Die Meisten haben sich doch schon ergeben

  9. Avatar Bärenjude sagt:

    Jo…wäre auch cool, wenn die Spacken rund um Sven Liebich, mal nicht dauernd auf die Straße rennen und ihre dumme Scheisse rausposaunen. Danach können wir uns dann über Helikopter unterhalten.

  10. Avatar Hammer sagt:

    Jedes Corona-Arschloch soll wie ein Mörder verfolgt werden.

    • Avatar Beobachter sagt:

      „Die Entscheidung des Gerichts gilt vorerst nur für die Antragsteller. Diese sind nun von der nächtlichen Ausgangssperre ausgenommen.“

      Hocheffektiv. TOP!

  11. Avatar Wuffi sagt:

    Die Stasi war nichts gegen heute. Wie hieß es mal “wir sind das Volk“ davon ist aber nichts geblieben aber rein gar nichts. Wörter werden gestrichen aus unseren Wortschatz. Flüchtlinge überfluten unser Land. Eigentlich werden die deutschen Menschen beleidigt die nach dem Krieg Deutschland wieder aufgebaut haben. Die konnten auch nicht alle nach Amerika. Das Theater mit dem impfen in Deutschland. Anstatt Firmen zu bauen, dass Impfstoff für die Bevölkerung hergestellt werden kann. Tja “wie waren das Volk“

  12. Avatar Bürger sagt:

    Überwachung ist nur ein Vorwand.
    Das ist bloß ein teures Spielzeug für die großen Jungs.

    Angst und Panik verbreiten ist auch eine Methode, damit die Bürger fein kuscheln und artig die Regeln einhalten.
    Und im sozialistischen Halle darf auch niemals demonstriert werden.
    In Hamburg gibt es da schon mehr Widerstand…
    Halle ist unterhölt…

  13. Avatar Dir sagt:

    Ich finde das schon in Ordnung der Einsatz Polizeihubschrauber, wer nicht hören will der muss eben fühlen

    • Avatar Mir sagt:

      @Dir: Im Grunde sagst du:

      „Der Staat darf mich gerne einsperren, ist zwar sein Verschulden (kein Impfstoff), aber wer braucht schon Freiheit?“

      AUA

      • Avatar Flitzpipe sagt:

        @Mir

        Selbst wenn der Staat Fehler gemacht hat…und das hat er durchaus….ist das doch kein Argument gegen Ausgangsbeschränkungen wegen einem tödlichem Virus….streng doch erstmal deine 2 Gehirnzellen an, bevor du was schreibst.

        Wenn dich ein Arzt mit seinem Auto anfährt, du dir dein Bein brichst und anschließend von ihm operiert wirst, dann von ihm Bettruhe verordnet bekommst….gehst du dann aus Protest Skifahren? ….ich weiß, der Vergleich hinkt hier und da (Wortspiel nicht beabsichtigt), aber du verstehst hoffentlich den Müll, den du von dir gibst.

  14. Avatar Tim Buktu sagt:

    Wollt ihr den totalen Überwachungsstaat? Jaaa, den wollen wir. Wir sollten neben den Corontests noch Intelligenztests einführen. Wer einen IQ < 50 hat, bekommt sofort eine Astraimpfung. Wenn ich mir die Beiträge hier so anschaue, kommt schon mal ein Dutzend zusammen.

  15. Avatar BW sagt:

    Was willst du fühlen, die Rotorblätter???
    Nimm Brockensplitter zu dir , saulecker

  16. Avatar JEB sagt:

    Vielleicht kann man ja noch Panzer zum Verschießen von Spritzen einsetzen.
    Die Politiker drehen doch am Rad!

  17. Avatar yay sagt:

    In Hannover ist die Ausgangssperre schon gerichtlich gekippt worden. 🙂

    Einfach klagen

  18. Avatar Zhl sagt:

    Panzer und wasserwerfer wäre geil und Überwachungsstaat auch, endlich wie 1953, da war noch was los, Zucht und Ordnung in Deutschland

  19. Avatar Bruno sagt:

    Deutschland auf dem Weg zur Diktatur, zum Polizeistaat! Danke Frau Merkel

    • Avatar Stabü sagt:

      8mal in den Bundestag gewählt, 4mal zur Bundeskanzlerin gewählt – aber nicht 1mal war sie Innenministerin in Sachsen-Anhalt… aber als solche wäre sie zuständig für die Polizei und Hubschrauber

  20. Avatar Willkommen in der Diktatur sagt:

    Noch effektiver wären die Hubschraubereinsätze, wenn man vorher Agrarflugzeuge mit Entlaubungsmitteln über die Stadt schicken würde, damit die bösen und gefährlichen Bürger sich nicht unter Bäumen oder hinter Hecken verstecken können.

    • Avatar JEB sagt:

      Vielleicht haben die Amis ja auch nicht alle Neutronenbomben verschrottet, und man bekommt paar kostengünstig. Infrastruktur bliebe bestehen, gegen diese lästigen Menschen wären aber endlich die Kontaktbeschränkungen unwideruflich und dauerhaft durchgesetzt.

      • Avatar jeanned'arc sagt:

        Merke: In der Natur saugen Schmarotzerpflanzen den Wirt nur teilweise aus.
        Wurden die das vollends tun, wäre ihr Schmarotzerdasein auch zu Ende.

    • Avatar Horst sagt:

      Ich bin ja eher für Fußfesseln. Das ist weniger lärmintensiv und einfacher zu kontrollieren. Fußfesseln fürs Fußvolk! Los, Bernd!

  21. Avatar Kaffee to go sagt:

    Wir haben nicht vor eine Mauer zu bauen. Aber bleiben sie Zuhause, damit wir in Ruhe einen Raumtrenner bauen können.

  22. Avatar HalleOst sagt:

    Wo sind eigentlich die lärmgeplagten Flughafenjammerer? Hab noch gar keinen Aufschrei gegen die geplante Ruhestörung gelesen…

  23. Avatar Mehr sagt:

    Fahr doch einmal mit einem Panzer auf die Corona Leugner zu, ihr werdet sehen, sie werden sich beeindrucken lassen

Schreibe einen Kommentar zu BW Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.