Noch 13 aktive Corona-Fälle in Halle, keine Neuinfizierten

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Avatar Schnarchnasenringsetzerin sagt:

    Jaja, warnt mal schön weiter. Vielleicht halten sich ja ein paar staatsfolgsame, devote Untertanenschnösel*Innen auch dran. Aber nicht mal im Stadtrat folgt man den wichtigen Hinweisen des Bürgermeisters. (FA: am Ende fast alle Räte ohne Maske bis auf Scholty, HA: Brock ständig ohne, einige Zuschauer auch). Und das Wochenende war auch voller „Begegnungen“. Also wird die Corona-Bombe schon wieder ticken. Hauptsache, man muss weiterhin die versifften Einkaufswagen schieben. Das hat ja mächtig gut geklappt bisher. Bravo, weiter so! Das Chaos ist sicher!

  2. mirror mirror sagt:

    Nach Anzahl der Infizierten, Verdoppelungszahl und R-Faktor könnte mal die Anzahl der neu Erkrankten täglich kommuniziert werden, Die liegt seit Tagen schon bei Null.
    Da müssen wir uns wahrscheinlich noch etwas gedulden, sind wichtige Vorhaben noch nicht durchgesetzt:
    – Preis für Fleisch muss noch deutlich nach oben gehen, damit die Spezie Mensch endlich zum Planzenfresser umerzogen wird.
    – In der Fleischverarbeitungsindustrie kann man trefflich testen, wie man die Betriebsorganisation von Unternehmen durchregulieren kann.
    – die Tourismusindustrie in Spanien und Italien ist noch nicht auf EU-Sozialhilfe umgestellt.
    – Der Einstieg in die Vergemeinschaftung von Schulden wird dringend gebraucht. Anders sind die von Frau von der Leyen versprochenen 2 Billionen für den Klimaschutz nicht finanzierbar.
    – Gutmenschen haben keine eigene Fluglinie.

    • Avatar Gruss aus dem Spektrum sagt:

      Aber sonst geht es noch gut?

    • Avatar Consultant sagt:

      „könnte mal die Anzahl der neu Erkrankten täglich kommuniziert werden“

      Haben Sie nicht mal die Überschriften der letzten Tage gelesen? Dann kann es mit der Kommunikation natürlich nicht klappen. Die geht in mindestens zwei Richtungen. Wenn man sich die Augen zuhält, wird es zumindest mit der visuellen nichts.

      Wenn Ihnen die Fleischpreise zu hoch sind, müssen Sie wohl an der Höhe Ihres Einkommens arbeiten. Selbst bei Verdopplung der Preise können es sich sogar Hartz4-Empfänger leisten, jeden Tag Fleisch zu essen.

      Warum die Stadt Halle Rücksicht auf die Torurismusindustrie in Spanien nehmen sollte, welchen Einfluss sie auf Frau von der Leyen ausüben könnte und was das alles mit einer Gutmenschenfluglinie zu tun hat, wissen Sie vermutlich selbst nicht.

      Aber immerhin haben Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar bekommen. Darum geht es Ihnen (aus)schließlich, nicht wahr?

  3. Avatar Rollerblöd sagt:

    Man sollte jetzt fairerweise mal die verängstigten alten Menschen auf die gesundheitsgefährdenden Aspekte eines Mundschutzes im Freien hinweisen.

    • Avatar Kritiker sagt:

      Welche sollten es denn sein? Es ist lästig, aber nicht wirklich gefährlich, von einigen wenigen fällen wie COPD oder schwerem Asthma abgesehen.

      Man sollte eher auf die Sinnlosigkeit hinweisen.

Schreibe einen Kommentar zu Schnarchnasenringsetzerin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.