Offizieller Baustart für Evangelische Grundschule in Heide-Süd

Foto: Evangelische Schulstiftung

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar ... sagt:

    Schönes Bild, wie die Kinder im Regen stehen gelassen werden. 🙂

  2. Avatar Erzieherin sagt:

    Eine Gesamtschule in Heide Nord hatten wir schonmal. Dumm war, diese zu schließen und die Kinder durch halb Halle zu jagen. Sehr Familienunfreundlich.

  3. Avatar Harry sagt:

    Wer hat nur den Standort genehmigt? Mitten im Grünen und fern von Bus- und Straßenbahnhaltestellen. Also nur zusätzlicher Autoverkehr oder lange Fußwege für die Kinder! Für mich Kategorie: Schwachsinn!

  4. Avatar Rj sagt:

    Geil endlich eine evangelische Schule!

  5. Avatar Heide-Süd sagt:

    Das dort eine riesige Grünfläche mit Wegen und alten Bäumen vernichtet wird, darüber regt sich keiner auf. Ausserdem liegt die Schule dann im Überschwemmungsgebiet der Saale. Ein anderer Standort wäre vielleicht angemessener gewesen.

    • Avatar Funke sagt:

      Und du glaubst, außer dir ist noch niemand auf die Idee gekommen, darüber nachzudenken? Heute entschieden, morgen wird gebaut? Sei bitte nicht so überheblich und gleichzeitig so naiv.

  6. Avatar Ich sagt:

    Die Haltestelle ist nicht weit weg
    Dich hat damals auch nicht der Bus bis vor die Tür gefahren.
    Und der gimmritzer damm wird ja jetzt auch neu gebaut
    Beim Hochwasser war das Wasser nicht bis dahin gekommen
    Also nicht immer alles so negativ sehen

  7. Avatar Jim Knopf sagt:

    Den Schulweg sollte alle wörtlich nehmen.

  8. Avatar Susi sagt:

    Was hat das mit Heide-Sued zu tun? Warum nicht eine Schule in staatlicher Trägerschaft. Ich glaube nicht, dass die Anwohner (Eltern) dort gefragt wurden. Warum die Schule nicht gegenüber von Aldi? Viel zuviel Fragen, die bestimmt keiner in der Stadtverwaltung auf dem Plan hatten. Aber was soll es? Lieber auf dem Marktplatz Leute reden lassen, als die Interessen der Leute zu vertreten.

Schreibe einen Kommentar zu eseppelt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.