Polizei-Fazit zu den Demos am Samstag

28 Antworten

  1. Kira sagt:

    Die Polizei hat alles in ihrer Macht Stehende getan um den Unpatriotischen Linken Mob sein ding durchziehen zu lassen, dafür zahle ich doch „gerne“ meine Steuern.

  2. Dreiviertelmond sagt:

    Es war eher so, dass sie die paar Idenditären sicher zu ihrem Häuschen leiteten, was ja in Ordnung ist.
    Bei bisweilen 10000 Gegendemonstranten aus der bürgerlichen Mitte und vielen für eine friedliche Zukunft engagierten Jugendliche wurde jedoch nichts aus der Demo der Rechtsradikalen.
    Wie stand es auf dem einen Sild so trefflich?
    „Ihr seid halt keine Bewegung.“
    Eher ein trauriger Haufen unreflektierter Möchtegernrechthaber.

  3. Peter Pan sagt:

    Mein Tipp an Kira, organisier doch für die Identitäre Bewegung einen Umzug in eine andere Stadt, dann muss sich niemand mehr in Halle mit dem „Linken Mob“ herumärgern.

  4. Sven sagt:

    Unerträglich, was in Deutschland los ist. Ich habe mir den Live-Stream angesehen…wenn das noch etwas mit Demokratie und Rechtsstaat zu tun hat, bin ich der Weihnachtsmann. Schämen sollte sich die Verwaltung der Stadt Halle. Schämen sollten sich die Ordnungskräfte so etwas zu unterstützen. Ihr handelt gegen das Grundgesetz. Deutschland ist ein Irrenhaus…

  5. italinischer Kommunist sagt:

    Klasse.
    Linke Gewalttäter und Brandstifter werden von Politik und Medien auch noch öffentlich hofiert und als „größtenteils friedlich“ tituliert.
    Ein schlechter Witz und ein Angriff auf die Meinungsfreiheit und das Demonstrationsrecht.
    Wie heißt es doch:
    „Wenn der Faschismus wieder kommt, dann nennt er sich Antifaschismus“
    Heute in Halle öffentlich zu besichtigen. Wenn der Mob im Einklang mit der Staatsmacht „demonstriert“ – dann erinnert das an Diktaturen…
    Es sage keiner, er hätte es nicht gewußt.

  6. Maik sagt:

    @Sven: und du bist der lebende Beweis für deine Aussage. Und bitte verschone uns mit deinen pseudo-juristischen Ausführungen.

  7. mirror sagt:

    Glaubt wirklich jemand, dass 300 Deppen, die noch von außerhalb rangekarrt werden müssen, die Demokratie gefährden? Ohne aufgeblasene Gegendemo wären die paar Hansel nichtmal eine Schlagzeile in der Lokalpresse. Die ganze Politik ist nur noch ein emotionaler Kindergarten.

  8. Joe Tailor sagt:

    Was ihr dummen Nazis immer so auf den Rechtsstaat pocht. Ihr seid doch die, die ihn abschaffen wollen. Ihr seid doch die, die nichts mit dem Grundgesetz anfangen könnt Ihr seid doch die, die sich mit Leuten identifizieren, die Morde planen und Politiker „entfernen“ wollt. Erzählt mir nicht, dass die bösen Linken die schlimmen sind. Ihr seid die, die hier nicht gewollt sind. Eure Fassade von Kultur und Rechtsstaatlichkeit durchsetzen, ist scheinheilig. Wenn ich sehe wer da angereist ist, ist mir völlig klar, was ihr für welche seid. Seit ihr in der Stadt seid, gibt es ständig Ärger. Der Grund sind nicht die Linken, der Grund seid IHR! Die Linken und ihre Demontrationen sind nur die Folge eures Daseins in der Stadt. Wegen euch werden Straßen gesperrt. Wegen euch gehen die Leute auf die Straße. Wegen euch und euren tollen Freunden, gibt es hier ständig Beeinflussung der „normalen“ Bevölkerung. Ihr werdet hier sicher eine Zukunft haben. Wenn Ihr nicht ständig mit euren „Sommerfesten“,“Weihnachtsmärkten“ und Demonstrationen für die „patriotische Seite“ provozieren würdet, gäbe es hier überhaupt kein Problem. Der Aufwand der für EUCH seitens der Polizei betrieben wurde, staht in keinem Verhältnis zu euch paar Verblendeten. Ich hätte diese Demo erst gar nicht genehmigt. Und schon gar nicht in einem Wohngebiet.

    • Horchema Meiner sagt:

      „Wenn ich sehe wer da angereist ist, ist mir völlig klar, was ihr für welche seid.“
      Du magst bestimmte Gesichter nicht und bist stolz drauf.
      Du weißt Dich Eins mit der aktuellen BRD-Politik, Kirchen, Gewerkschaften und NGO´s, die Dich in dieser Haltung bestärken.
      Du bist ein guter Zivil-Couragierter.
      Du hast die richtige Gesinnung.
      Du vereinst, was einen wahren Merkelisten auszeichnet.
      Du bist ein glühender Fan, feuriger Agitator und flammender Propagandist.
      Du gibst dem Feind das Feuer.

    • 10010110 sagt:

      Wer ist denn „ihr“? Sind das die gleichen wie „die Radfahrer“, die alle immer alle Verkehrsregeln missachten?

  9. Wilhelm sagt:

    Man kann von Sven Liebich halten, was man will, aber das er von der Polizei kurzzeitig festgenommen wird, wohl auf Order der Stadt Halle, zeigt mir, das Demokratie und Meinungsfreiheit faktisch abgeschafft wurde. Mein Hotel, das ich für August in Halle reserviert habe, habe ich storniert. Schade, hätte Halle sehr gerne besucht, aber solche rechtswidrigen Aktionen werde ich nicht noch mit Touristengeld finanzieren.

    • Böllberger sagt:

      Gott sei dank, bleib wo der Pfeffer wächst, wir brauchen die Hotelbuchung eines ahnunglosen Demagogen nicht. Und weil du nationaler Möchtegerndemokrat wegbleibst, fühlen sich viele ausländische Touristen in unserer Stadt wohler, die verstehen wahrscheinlich auch mehr von Regeln für Versammlungen und öffentliche Aufführungen. Der Hetzer vom Markt darf nämlich jede Woche die leeren Wände mit seine Verschwörungen zusammenschreien, das ist gelebte Demokratie!…wir halten in Halle auch solche Geisteskranken wie Lieblich und die IB aus.

    • Seb Gorka sagt:

      80% Storno-Gebühren kassiert und das Zimmer nochmal verkauft – wenn da das Hotel mal nicht die Flaggen auf Halbmast setzt und die Stadt Volkstrauer anordnet…

  10. Hallenser Träne sagt:

    Genau für solch ein Verhalten der Ordnugskräfte, welche auf Anweisungen der, hier Stadtpolitik, handeln, bin ich 1989/90 „auf die Straße gegangen“.

    Danke.

  11. Böllberger sagt:

    Hallo Sven, ich hab da ne Lösung aus deinen eigenen Reihen: „wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“, und ich ich liebe dieses Deutschland mit Zivilcourage, Murat, Peter, Natascha, Min und Carla…gute Reise!

  12. Joe Tailor sagt:

    Da du auf keines meiner Argumente gegen euch eingehst, hast du wohl kein dagegen.
    Mit diesen dummen Sprüchen zu Merkel und anderen Politikern, kannst du mich nicht locken.
    Demokratie ist das, was die Mehrheit möchte. Und ihr seid irgendwie nicht die Mehrheit. Weder mit eurer lächerlichen Vereinigung die hier alle provizieren will, noch zu euren Veranstaltungen.
    Es mag euch nicht passen, was hier in einigen Bereichen vor sich geht. Deswegen gibt es euch aber nicht das Recht, andere umbringen zu wollen. Aber macht weiter so, ihr seid auf dem besten Weg verboten zu werden. Auch ihr werden einsehen müssen, dass die Welt um euch kompliziert ist. Es gibt keine einfachen Antworten auf komplexe Probleme. Nicht in der Gesellschaft und nicht beim Klima. Zeige mir 10 % unserer Gesellschaft der es wirklich schlecht geht und die nicht selbst daran Schuld tragen. Schreibe mir zu wenigstens der Häfte einer Thesen aus dem oberen Beitrag, wieso das nicht so sein kann wie ich schreibe, und ich werde dir zuhören. Ich fürchte nur , dazu bist du nicht in der Lage. Diese Thesen gegen die IB würden 99% der Leute hier im Viertel unterschreiben.

  13. Joe Tailor sagt:

    Jaja, wenn man keine Argumente hat, kommt man mit der Rechtschreibung. Um die geht es hier gar nicht. Aber Hauptsache man hat etwas geschrieben. Früher in der Hilfsschile hast du doch auch nicht aufgepasst. Wieso willst du heute anderen Schreiben lehren?

Schreibe einen Kommentar zu Mitka Rachow Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.