Rechtliches Nachspiel für HWG wegen Hasi-Abriss

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. stekahal sagt:

    es ist schön, sich für denkmale wie das kesselhaus oder die Schorre einzusetzen, aber was für Kosequenzen haben die verantwortlichen zu erwarten, die so bedeutende historische Baudenkmale wie die Neumühle bis zum Einsturz verkommen lassen wie ? ich glaube da wären die Denkmalschützer und Baudezernent erst mal mehr gefragt.
    Und ohne vereine wie vom Peißnitzhaus oder Schwemme wäre die Stadt bereits jetzt schon um einige Baudenkmale ärmer frei nach dem Motto „die zeit wirds schon richten“.

Schreibe einen Kommentar zu stekahal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.