„Scheiss gutes Gefühl“: Ralf Minge kommt zum HFC

Das könnte dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Avatar Chemie und sonst gar nix sagt:

    Ich kann Minge auf diesem Posten nicht einschätzen. Mal sehen wie die ersten 100 Tage verlaufen.
    Zumindest kommt er jetzt zu einem soliden und sympathischen Club mit viel Potential und einem anständigen Umfeld.
    Er kann sich freuen von diesem ehemaligen Stasi Verein Dühnamo weg zu sein.

    • Avatar Sachverstand sagt:

      SGD=MDI (Polizei, Zoll), BFC=MfS

      • Avatar HALLEnser sagt:

        Sachlicher Blödsinn – Sie haben 31 Jahre verschlafen. Willkommen im Deutschland nach dem Beitritt der Ostländer 🙂

        • Avatar Sachverstand sagt:

          Wenn man es nicht weiß, diverse Lexika helfen da durch aus weiter. Dort können Sie den Werdegang der SGD seit Gründung 1953 verfolgen. Nicht alles wo „Dynamo“ draufsteht=Stasi, selbst wenn Minister Mielke den Vorsitz des Sportverbandes „Dynamo“ inne hatte.

  2. Avatar Eibacke sagt:

    DYYYNAAMOO!!!

  3. Avatar Goatleg sagt:

    Ich habe bei ihm irgendwie kein gutes Gefühl.

  4. Avatar KGS sagt:

    Lasst mal die olle Stasi Debatte denen die meinen es habe über 30 Jahre nach dem Ende der DDR noch irgendwo Relevanz. Für mich ist sieser Drops schon lange gelutscht und das gebetsmülenartige Beschwören der alten Geister ist einfach nur noch lächerlich. Das Thema war mit dem Lesen meiner eigenen Akte und der Erkenntnis dass alles was zusammen getragen wurde über mich völlig sinnloses und idiotisches Zeug war, durchgekaut.

    Minge war zu seinen aktiven Zeiten ein Top Fussballer. Minge hat als Trainer sowohl Erfahrungen bis hin zum Championsleage Finale mit Leverkusen. Als Nationaltrainer der U17 Deutschlands. Als Trainer der Nationalmannschaft Georgiens.
    In Dresden wird er als Held gefeiert und ich für meinen Teil freue mich das Halle einen Mann mit solch einer vielseitigen Vita für sich gewinnen konnte. Wenn er in Halle gar gleich ne kleine Wohnung anmieten will weil er von Beginn an in Halle ein „Scheiss gutes Gefühl“ hat dann sammelt er bei mir zudem Sympathiepunkte.

    • Avatar Holla sagt:

      Genauso sehe ich das auch.

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      @KGS

      Kann man so direkt unterschreiben.

      Im übrigen was auch der ehemalige HFC Präsident Michael Schädlich ehemaliger IM beim MfS. Das wußte man aber bereits, als Herr Schädlich zum Präsidenten gewählt wurde und nicht erst, wie es unser „liebenswerte“ uns derzeit (zu recht) suspendierte OB Bernd Wiegand weiß machen wollte, erst kurz vor der Abwahl von Herrn Schädlich.

  5. Avatar Liederjan sagt:

    Warum geht er von Dresden weg??

  6. Avatar Dariusz Schülbe sagt:

    Hatte Rauschenbach letzte Woche nicht noch gesagt, er hätte sich mit Minge nur ganz allgemein über den Fußball in Halle und Mitteldeutschland unterhalten und es ginge um keine Zusammenarbeit?

  7. Avatar Merk sagt:

    Was will der denn hier beim HFC? Hat er denn in Dresden nicht genug zu tun? Ihr könnt es mir glauben, das was der HFC am besten kann es verlieren und das wird auch so bleiben

    • Avatar HALLEnser sagt:

      Er war nicht mehr bei der SGD tätig. Da Sie sich aktuell im Fußball nicht auskennen, kommentieren Sie bitte nicht falsch.

  8. Avatar Merk sagt:

    Was will der denn hier beim HFC? Hat er denn in Dresden nicht genug zu tun? Ihr könnt es mir glauben, das was der HFC am besten kann ist verlieren und das wird auch so bleiben

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      Ralf Minge ist schon seit dem Abstieg der SGD (Dynamo Dresden) in die 3. Liga nicht mehr dort unter Vertrag.

      Anstatt hier irgendwelchen Bullshit zu schreiben, hättest du dich besser mal schlau machen sollen.

  9. Avatar Philipp Schramm sagt:

    „Ich habe ein scheiss gutes Gefühl“, das der HFC mit Ralf Minge genau den richtigen Mann an die Saale geholt hat.

    Herzlich willkommen beim Halleschen Fußballclub. Auf eine schöne, gute und hoffentlich auch erfolgreiche Zusammenarbeit.

  10. Avatar Erin sagt:

    Der HFC wird weiter verlieren, dass liegt doch an den Spielern

  11. Avatar JEB sagt:

    Nach dem „smarten“ Wessi kommt jetzt ein „kantiger“ Ossi. Vielleicht passt er ja auch mehr zu Halle, dieser ehemaligen „Diva in Grau“ . Man kann gespannt sein. Viel Erfolg.

  12. Avatar Tör sagt:

    Ich würde es ihm gönnen aber dann müsste man die Spieler erneuern dann könnte es vielleicht klappen und dann leistungsbezogene Bezahlung würde zum Ziel führen

Schreibe einen Kommentar zu Chemie und sonst gar nix Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.