Schwarzfahrerin mit Drogen erwischt: Bundespolizisten am Hauptbahnhof in Halle „erschnuppern“ Marihuana

Keine Antworten

  1. Avatar Eb sagt:

    Oh je, dass ist schon schlimm. Schwarz fahren kommt teuer zu stehen

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Die scheint ja auch so nicht mehr ganz dicht zu sein. Sollte gleich in die Julius-Kühn-Straße verbracht werden.

    • Avatar Uppercrust sagt:

      Die bekommt doch sicher in der Reill78 Asyl. In deren Weltbild hat sie doch alles richtig gemacht: kostenlose öff. Verkehrsmittel, Widerstand gg rechte Polizeischergen, Freiheit für Haus- und Nutztiere, und Cannabis legalisieren. Passt schon. Demnächst per Grünenwähler hat sie das Zeug fürs Parlament.

  3. Avatar OB sagt:

    Das sind immer so Fälle die von Cannabis-Befürwortern stur verneint werden

  4. Avatar Ich sagt:

    Warum muss darunter immer ein Tier leiden. Hoffentlich findet der Hund ein schönes, neues zu Hause

  5. Avatar Eh sagt:

    Eine deutsche Schwarzfahrer Rinn das ist ja allerhand das ist ja wie ein weißer Galopp Schimmel

  6. Avatar Bürger sagt:

    Ja… an den kleinen Verbrechern wird sich immer ausgetobt…

    Die lächerliche Polizei traut sich nicht ran, an die wahren Gangster

  7. Avatar Z sagt:

    Führerschein für Tierhaltung..wäre doch echt mal eine sinnvolle Maßnahme

  8. Avatar Magnetton-Schatulle sagt:

    „mittels sperren und drehen“ – wie nennen sie das, wenn sie einer böse anguckt?

  9. Avatar Hufe sagt:

    Schwarz fahren und sehen kommt teuer zu stehen hier passt der Spruch

Schreibe einen Kommentar zu Ich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.