Sperrmüll im Hausflur brannte: Feuerwehreinsatz in der Bodestraße – Rauchgase ziehen durchs Gebäude

5 Antworten

  1. Lebenslänglich sagt:

    Feuer legen in einem bewohnten Haus würde ich als versuchten Mord auslegen.
    Hoffentlich bekommt man den Täter und sperrt ihn für immer ein.
    Ebenso sollte man die Mieter rauswerfen die ihren Sperrmüll einfach ins Haus stellen.
    Einfach nur krank so etwas.

  2. Ronald sagt:

    Die rechte Jugendclique hat langsam echt Überwasser. Neben Pöbeleien und dem Messerangriff auf die Zeugin nach dem Kinderwagenbrand letzte Woche jetzt der nächste Brand dort.
    Wieso gibt es keine Zivilstreifen?

  3. Euer Nachbar sagt:

    Das schlimmste an der Sache die Eingangstüren waren zu geschlossen die sind sonst nie zu !wir haben einfach nur noch Angst um unsere Kinder um uns um unsere Nachbarn ich verlange das es aufgeklärt wird und das am besten gestern !

  4. Otti sagt:

    Wer stellt denn im Hausflur Sperrmüll ab? Das sind immer die Selben. Auch Kinderwagen haben im Hausflur nichts zu suchen. Die Mieter lernen es wohl nie.

Schreibe einen Kommentar zu Otti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.