Steintor, Hauptbahnhof, Markt: Großer Demo-Samstag in Halle

24 Antworten

  1. Anwohner sagt:

    Ich wünsche den Polizisten alles gute und hoffe, dass sie möglichst wenig Stress haben. Die wohl einzig Vernünftigen zwischen den ganzen Chaoten und Hetzern.

  2. Fadamo sagt:

    Die Demonstrationen haben noch nicht Mal angefangen ,aber Eseppelt stellt schon Bilder ein. Das find ich aber lustig !

  3. ups sagt:

    Lustig ist wenn hier in Halle der Straßenbahnverkehr zusammenbricht … nur weil man sich mit wenn auch „sanfter“ Gewalt auf die gleise stellen muss.

    Warum sollen das keine Straftaten gegen die öffentliche Ordnung sein?

  4. Türke sagt:

    Kann denn die Polizei nicht einfach den linken Krawalltouristen die Einreise in unsere Stadt verwehren? Ich lebe schon seit 19 Jahren hier. Hier gibt es keine Probleme.
    Diese assozialen werden auch noch als couragiert dargestellt. Hier läuft einiges verkehrt heute.

  5. g sagt:

    Bekloppte und radikale aller länder verhaut euch ordentlich. … dann ost vielleicht mal Ruhe..

  6. Maik sagt:

    @ Anwohner: ich sehe hier keine Chaoten und Hetzer. Stattdessen aber Familien, Junge Leute, alte Leute. Und alle gehen für Humanismus und gegen rechte Hetze auf die Straße.

  7. Mitte sagt:

    Die angeblich gewaltfreien Linke haben in alter Tradition schon die Polizei angegriffen. Wer hätte es gedacht. Also alles beim alten.

  8. Fräänk sagt:

    Und die Polizei muß für diesen ganzen Irrsinn ihr Wochenende opfern. Bei dem Wetter würden die Mädels und Jungs vielleicht auch mal baden gehen mit ihren Familien. Meine Hochachtung vor diesem Job.

  9. kitainsider sagt:

    Schon lustig, wenn die Blockierer der Polizei Eskalation vorwerfen. Es müssten mal Rechte die Demos von links blockieren. Da wäre was in den Medien los.

  10. Bewohner sagt:

    Kleines Zwischenfazit, ein paar Neonazis die sich auf YouTube zum Affen machen und unsere weltoffenen Linken fallen mit brennenden Barrikaden, vermehrte Angriffen auf Polizisten und Überfälle auf Rechte in ihren Wohnungen auf.

    Soviel zum Mythos von friedlichen linken Protesten.

  11. Demokratie sagt:

    So sieht übrigens der friedliche Protest der Anwohner*Innen Initiative und Halle gegen Rechts in der Realität aus:
    https://twitter.com/jaweschmi/status/1152551963386626049

    Oder am Weidenplan (13:29):
    https://www.mz-web.de/halle-saale/—newsticker—-polizei-untersagt-ib-demo—vorbereitungen-zum-abzug-der-ib-beginnen-32883456

    Brennende Barrikaden gab es ja bei dubisthalle schon zu sehen.

    • HansimGlueck sagt:

      Na, haben die Idenditären aber hübsch gefilmt, als einzelne der ortsfremden Polizisten nach Stunden unterm Helm bisschen aggresiv geworden sind. War ihren Kollegen deren Gesichtern nach übelst peinlich.

    • max sagt:

      Da stolpert einer über das Verkehrschild, oder? Entsetzlich! Zum Glück hat dies auch die Polizei erkannt und das Schild gleich entfernt.
      Der ängstliche Kommentar des Filmenden hat mir jedoch gut gefallen. So fühlt es sich an wenn jemand nicht Willkommen ist. Da kann die IB mal schön die eigene Suppe löffeln.

      • Demokratie sagt:

        „So fühlt es sich an wenn jemand nicht Willkommen ist.“
        Immerhin hast Du endlich erkannt, dass Du und deine Kumpels nicht besser seid als die Neonazis der IB.

      • max sagt:

        Vollkommen richtig. Ich bin ein sagenhaft schlechter Mensch und mein Handeln widerspricht der goldenen Regel. Aber das hatten wir ja bereits.

        Wo warst du denn heute? Hast du geschlafen? Waren dabei beide Augen geschlossen oder nur das Rechte? Oder bist du vielleicht garnicht die Demokratie?

  12. Herz sagt:

    Putzig, wie sich hier die Rechten tummeln. Habt ihr nicht irgend ein Forum, wo ihr euch eure Märchen a la „Polen hat zuerst geschossen“ gegenseitig erzählen könnt? Mit eurem manischen Verdrehen von Ursache und Wirkung lockt ihr doch keinen mehr hinter dem Ofen vor. Beschäftigt euch sinnvoll: windowcolour oder so…

  13. Natchen sagt:

    Seine Meinung kundtun darf man heutzutage nicht, dann darf man ja mit buttersäureangriffe rechen 😉
    Dinge zerstören und Menschen schaden, vor allem wenn man selbst nichts auf die Reihe bekommt und nicht weiß wie lange man dafür arbeiten muss 😉

  14. MÖP sagt:

    @ Herz ja genau alle die “ Links“ kritisieren sind „Rechts“ …Es ist einfach alles Rechts was sich von Links entfernt 😀 Bei der sinnvollen Beschäftigung gebe ich dir völlig Recht..hätten alle Demonstranten Bäume gegossen wäre das für alle Beteiligten ein erfolgreicher Tag gewesen 😉

  15. Herz sagt:

    @möp Selbsterkenntnis schmerzt manchmal. Aber trau Dich und steh dazu. Mein Herz schlägt links und es geht mir einfach über die Lippen. Bäume gießen? Ich dachte, das ist linksgrün versifft. So kann man sich irren…. Aber wenn wir einmal beim Beschäftigung suchen sind. Der Liebich braucht noch ein paar Backgroundtänzerinnen, ein bisschen Popowackeln für die Rassenlehre.

  16. MÖP sagt:

    @Herz doof nur das mein Herz nicht rechts schlägt;) ich stehe zur Mitte und der Demokratie der Gesellschaft. Auch wenn Ihr Linken immer versucht euch als solche demokratischen Freiheitskämpfer darzustellen, aber die hassaufgeladene Stimmungsmache habt ihr genau so drauf wie die elenden Faschos.

Schreibe einen Kommentar zu Maik Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.