Steuereinnahmen in Sachsen-Anhalt steigen dieses und nächstes Jahr um 1,1 Milliarden Euro

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. So sagt:

    Den Bürger abkassieren könnt ihr besonders gut nur leider verwendet ihr dad Geld sehr schlecht und geht es für unnützes aus ohne uns zu fragen

  2. Abseits sagt:

    Das sind 7-8% mehr als ohnehin schon prognostizierte Mehreinnahmen. Abzocke bei jedem Bürger gierieg. Bei der Inflation hätte wohl jeder gern ähnliche Einnahmen. Und in diesen Inflationszeiten mit Niedrigzinsen Schulden zusätzlich zu tilgen… naja

  3. Whowne sagt:

    >>„Bei aller verständlichen Freude über das zu erwartende Steuerplus<<
    Ich freue mich nicht darüber, wenn der Staat mich mehr ausbeutet als nötig.

  4. olti sagt:

    Und wenn die Steuereinnahmenkurve der Abzocker mal irgendwann nicht mehr steil nach oben geht wird was neues erfunden.Der letzte Clou war die CO-2-Steuer. Mein Vorschlag: um die Steuereinnahmen zu erhöhen ab 1.September eine Kriegs-oder Friedens-Steuer,eine Ukraine-Aufbau-Steuer,eine Bundeswehr-Finanzierungssteuer…mal bissl erfinderisch sein!
    Wenn ich mich recht erinnere wurde die letzte Mehrwertsteuererhöhung mit der Privatisierung der Bahn begründet,was wird als nächstes dafür herhalten müssen?

Schreibe einen Kommentar zu Whowne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.