Tele Columbus / PΫUR hat Netzausbau in Halle abgeschlossen

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Pyur Niemlas sagt:

    …und diesen „Ausbau“ mussten die Kunden dieses Laden’s mit unterirdischer Leitungsqualität in den letzten Monaten bezahlen!

  2. Wessi sagt:

    Wenn große Wohnungsgeberunternehmen keine Verträge mit den Betrügern und Nichtskönnern Pyur abgeschlossen hätten, dann wäre dieser „Verein“ in der Versenkung verschwunden!

    Warum da damals das Kartellamt nicht eingeschritten ist, ist mir ein Rätsel!

    Betrügerisch deshalb, da man als HWG Mieter absolut keine Chance hat, in das normale Netz zu kommen, wenn man kein Interesse an Pyur und dieser „Dienstleistung“ hat. Entweder ist das Breitbandkabelnetz (Fernsehnetz) nur durch Pyur zu mieten oder aber die Telefonnetze sind noch auf dem Stand der DFÜ-Verbindung und mit 3 MBit unterirdisch!

    Frechheit!

    • Sven Ehrenscheid sagt:

      Nun, geehrter Wessi,
      anzunehmend Ihnen steht die Kompetenz zu fachlich das Know How von Mitarbeitern eines Kabelnetzbetreibers einschätzen zu können, ist doch Ihre Art und Weise der Kritikäußerung sehr fragwürdig. Allein Ihre Unkenntnis über Hintergründe der Zustimmung des deutschen Kartellamtes zum Zusammenschluss des genannten Kabelnetzbetreibers verdeutlicht Ihre fehlenden Kenntnisse am Markt, andernfalls legen Sie doch bitte dar weshalb benannte Bundesbehörde den Zusammenschluss hätte anders bewerten sollen?

      Was ist denn aus Ihrer Sicht das „normale Netz“? Natürlich nutzt ein privater Netzbetreiber im Regelfall sein Netz, welches dieser selbst errichtet und finanziert hat auch exklusiv, dies ist nicht unverständlich, zudem im Wettbewerb hierzu parallele Netze und Technologien anderer Marktteilnehmer bestehen. Wenn diese in jener Weise mit 3MBit/s performen ist dies mit Sicherheit nicht das verschulden des Kabelnetzbetreibers, oder?

      Versachlichen Sie doch bitte Ihre Kommentare und beschimpfen Sie ein Unternehmen sowie deren engagierte Mitarbeiter nicht plump in derartiger Weise, meine Erfahrungen als Kunde dieses Unternehmens spiegelt dies jedenfalls nicht. Ich bin froh das dieser Netzbetreiber mir eine Internetversorgung mit 400MBit/s zu einem vernünftigen und marktgerechtem Preis, ohne lange Vertragsdauer anbietet. Von mir aus ein großes Danke an das Pyur Team!!!

  3. farbspektrum sagt:

    Steht denn das „Schnauze-voll-Schild“ Schild noch bei expert?

  4. Zisch sagt:

    Deswegen habe ich keine ipv6-Adresse mehr. Kann das jemand bestätigen oder bin ich der einzige der seit ein paar Wochen keine ipv6-Adresse mehr bekommt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.