1.000 Euro geklaut: Fahndung nach Dieb erfolgreich

4 Antworten

  1. Avatar Hallenserin sagt:

    Dumm gelaufen …

    Dümmer ist aber derjenige, der vergisst, dass er 1000 EUR angefordert hat.

  2. Avatar Barbarossa sagt:

    versehentlich nicht entnommene Bargeld – das musste erstmal bringen.
    Und wieso rennt der mit meinem Bart rum?

    • Avatar 10010110 sagt:

      Das ist die Querfrontstrategie: Kleinkriminelle verkleiden sich jetzt als Hipster, um diese in Misskredit zu bringen. 😀

  3. Avatar Fuchs sagt:

    Es hat schon die verrücktesten Dinge gegeben.
    Aktenkoffer mit 10.000 € Inhalt vergessen und auch schon Tablets.
    Da gab es einen Fall in Sachsen. Tablet im Bistro vergessen.
    Als der Inhaber des Bistros das Gerät einschaltete um Hinweise
    auf den Besitzer zu finden entdeckte er kinderpornographisches Material.
    Anschließend besuchten die uniformierten Herrschaften den Besitzer.
    Schreckschusswaffe, Betäubungsmittel und diverses „Spielzeug“ entdeckt.
    Die Polizei Sachsen hatte das damals bei Facebook gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.