1.105 Schüler und 144 Lehrer in Quarantäne

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Eh sagt:

    Schickt sie doch alle endlich in die Ferien, dann wäre das Problem bis Februar endlich geklärt

    • Bärbel W. sagt:

      Ich glaube nicht, dass das passiert! Selbst Bayern hat heute strengere Maßnahmen festgelegt, mit Ausgangssperre etc., aber die Schulen bleiben trotzdem offen, weil von dort nur wenig eine Gefahr ausgeht 🤷 Zumindest von den Schülern. Bei den Lehrern bin ich da nicht so sicher. Ob die sich außerhalb der Schule immer an die Regeln halten, wage ich zu bezweifeln.

      • Hirn einschalten sagt:

        Die Lehrer sind schuld? Gehts noch? Die Anweisung für diese lautet, dass sie von sämtlichen Quarantänemaßnahmen ausgenommen sind. Ist in einer Klasse ein Schüler infiziert, geht die ganze Klasse in Quarantäne , die betreffenden Lehrer nicht. Es kann also ganz schnell passieren, dass ein Lehrer, der eben noch vor einem infizierten Schüler gestanden hat, weiter geht in die nächsten Klassen, die er an diesem Tag unterrichten muss. Das gibts wohl bei keinem anderen Beruf. Dass die Lehrer so zu Superspreadern werden, ist nicht deren Schuld. Aber schlau daher schwafeln, ist natürlich leicht.

      • Tester sagt:

        zum Glück, ach was für Regeln? Denn Unsinn den die deutsche Regierung erzählt? Sie halten sich wohl dran-selbst schuld

    • Peter Pan sagt:

      Klasse… Bei dir merkt man auch ein Bildungsdefizit… Warst wohl auch als Kind länger von deinen Freunden getrennt und warst nicht in der Schule?

  2. JM sagt:

    Ich finde da sieht man mal,wie unverhältnismäßig das ist. So wenig Infizierte und so viele in Quarantäne. Gut, dass diese jetzt mit Hilfe von Schnelltests aufgehoben werden kann.

  3. Merkwürdig sagt:

    Das kann nicht sein, die Kitas uns Schulen sind schließlich keine Hotspots. Da werden Masken getragen, da sind gefühlt 10 Grad im Raum. Das sind doch Fake News! Oder ist vielleicht doch alles ganz anders

  4. Rg sagt:

    Die sollen zu Hause bleiben und am Computer lernen, leider ist das Internet dank der Politik noch Lahm

  5. Hr sagt:

    Lasst die bis Ostern zu Hause

  6. Kita sagt:

    solange alle an das Narrativ glauben, solange werden immer „positive“ gefunden, Mensch wacht auf keiner stirbt, laut WHO 0,01% unter 70zig jährige, da sterben täglich mehr auf deutschen Autobahnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.