119 neue Corona-Infektionen in Halle, ein weiterer Todesfall, Inzidenz von 225,78

Das könnte dich auch interessieren …

23 Antworten

  1. As sagt:

    Das nenne ich mal Totalversagen der Corona-Politik.
    Die Geschwindigkeit, in der das jetzt in Halle steigt ist beängstigend! Da sind wir bis Weihnachten bei 300!
    Bergamo in Halle! Fein gemacht!

    • Marc sagt:

      Kann man sich nur bei den Unverbesslichen bedanken, das wird noch schlimmer

    • Hammer sagt:

      Sveni & Co geben eben ihr Bestes. Das Volk war viel zu lange kritiklos den ganzen Maskenverweigerern, Verwirrten und Covidioten gegenüber und auch bei denen, die schlichtweg zu blöd sind, sich die Maske über die Nase zu ziehen. Verkäufer im REWE am Hallmarkt sind zB bis heute zu blöd, eine Maske richtig zu tragen. Das alles mitten im Hoch der Pandemie, mitten wenn die Krankenhäuser gerade absaufen.

      Ich bin nicht nur für einen Beamtungsverzicht für Impfgegner, wie heute ein Professor vom Ethikrat fordert, sondern auch für die genannte Gruppe der Covidioten.

      • Etui sagt:

        Hammer naja sie scheinen nicht der spitzeste Belistift im Etui zu sein

      • Franz2 sagt:

        oder gestern in einem Getränkemarkt – jemand, den ich zur Risikogruppe zählen würde, schafft es nicht, seine Maske über Mund und Nase zu ziehen – aber Hauptsache Bier kaufen und dann Kinn bedecken – das hilft sicher viel. Supermärkte sollten generell Leute abweisen, die es nicht schaffen, ne Maske zu tragen.

      • Sichel sagt:

        Den Penner werfen wir jetzt aus dem Etikrat raus. Und du solltest auch mal schön aufpassen, daß du nichts Blödes anstellst!

    • Franz2 sagt:

      Würd mal sagen, die Bürger haben es in der Hand. Man kann nicht über Beschränkungen meckern und gleichzeitig höhere Fallzahlen kritisieren.

    • Jonge sagt:

      Immer, wirklich immer sind die Anderen Schuld. Frohes Fest!

    • Tekk sagt:

      Bergamo in Halle. Bitte mal die Verhältnismäßigkeit im Auge behalten. Vor zwei Tagen waren wir noch unterlandesweiten Inzidenzwert. Uns mit Bergamo zu vergleichen, welche Leichenberge mit Lastwagen transportiert hatten, weil sie nicht mehr wussten wohin damit.
      Beim nächsten Kommentar einfach mal das Gehirn anstrengen, bevor man so einen Mist von sich gibt.

  2. W.Holt sagt:

    Mach es besser, Schlaumeier.

  3. AW sagt:

    Totales Politikversagen auf Bundes-, Landes- und Stadtebene!! Dazu muss man sich nur die 64 Neuinfektionen in Altenheimen, medizinischen und Gemeinschaftseinrichtungen anschauen. Daran ändert auch eine Ausgangsperre nicht das Geringste, genauso wenig wie der völlig hirnrissige Lockdown.

  4. Es reicht! sagt:

    Alle die heute von der nicht angemeldete und nicht genehmigten Idioten-Querdenker-Demo am Bahnhof in Halle namentlich registrieren, in einer Zwangs-Qurantäne schicken, keine Behandlung falls die sich infiziert haben. Die schreine ja immer was von Diktatur. Zeit, denen zu zeigen, was eine Diktatur ist.
    Diese Typen sind unbelehrbar und sind für das ansteigen der Zahlen mit verantwortlich.
    Solen sie sich doch zu ihren Kameraden auf den Friedhöfen dazu legen. Sie wollen es ja nicht anders!

  5. Fadamo Fadamo sagt:

    Überprüft Herr Wiegand als OB, oder die Dame vom Gesundheitsamt eigentlich die Zahlen ? Oder werden sie einfach nur so weiterverbreitet ?

  6. Snoopy sagt:

    Die Schulen mussten ja auch unbedingt geöffnet haben. Danke dafür! 🙁

  7. Hallenserin sagt:

    Nicht nur die Politik hat versagt, leider auch die Menschen!!!
    Hätten sich diese, und ich schließe mich teilweise ein, an Empfehlungen gehalten, wären VERBOTE evtl. nicht nötig gewesen.

  8. Bommel sagt:

    so ein Unsinn warum wird eigentlich immer diese Panik betrieben, der Mann war 98 darf man da nicht sterben??

    • Haleluja sagt:

      Doch, darf man…aber nur mit Corona, sonst ist man in diesem Staat asozial. 😉

    • Daniela sagt:

      Nein! Ohne Corona hätte er noch 20 Jahre leben können. 🙄

      • Hallenserin sagt:

        Klar… und genau das, ist ja gewollt… das Menschen tatsächlich länger leben und ihren im Berufsleben geleisteten Beitrag auch voll ausschöpfen…. 118 Jahre alt werden ist ja so realistisch. Man sollte doch glatt den Pflegesektor aufstocken und nicht vergessen die Beiträge der gesetzlichen Pflegeversicherung aufzustocken…. die sind neben all den anderen Versicherungen ja noch relativ niedrig.

  9. C19 sagt:

    zum Glück gibt es Menschen die den Schwachsinn hinterfragen und nicht nur treu HURRA rufen! Rennt hin und lasst euch impfen, aber bitte nicht mit Folgeschäden ins Krankenhaus kommen, glaubt nur weiter an die tödliche Pandemie, dieses Jahr gibt es keine Grippe dafür COVID19, und aller Vorsicht zum trotz die Leute werden krank, warum schon mal nachgedacht und die Kranken sind laut Umfrage auch noch die, die an den Schwachsinn glauben, Querdenker, Reichbürger, rechte Nazis werden nicht krank HAHAHA

  10. Scheißraucher sagt:

    Man sollte endlich das Rauchen und Essen im Freien untersagen. Mache ich mir das nächste Mal vorher eine Tüte Popcorn und gehe dann raus.

  11. Herr Krause sagt:

    Werte Damen und Herren, Sie beleidigen sich hier in so unwürdiger Weise, es ist einfach schauderhaft! Profifussball wird gespielt, die Banken haben keine Kurzarbeit, Amazon hat schon ein diamantbesetztes Platinfirmenlogo und die Pharmaindustrie lacht sich ein drittes güldenes Ei. Nächstes Jahr zahlen alle, ob Querkopf oder Politikkorrekter, die Zeche für die Arroganz und Dummheit der sogenannten Volksvertreter.
    Ach ja, es ist Weihnachten, das Fest der Wärme und der Liebe!

  12. komisch, beim rki ist halle bei 107,2 ?

  13. +++ sagt:

    0,9 % Infizierte, was ja so auch nicht stimmt. Der Großteil ist positiv getestet, die Wenigsten krank. Also Seuche mit der verbundenen Panik sieht für mich auch anders aus. Aber macht nur, sperrt weiter weg und ein. Hat ja bis jetzt super viel gebracht.

    • Xw sagt:

      Du weinst ständig. Ist das etwa nichts?

    • theduke sagt:

      Naja, immerhin sind über 10% der Infizierten im Krankenhaus – zum Glück „nur“ 10%. Ob die anderen 90% als krank zu Hause liegen steht hier nicht. Auch kann man nicht abschätzen, wie sich der Krankheitsverlauf der 90% entwickelt und welche Folgenschäden alle Infizierten bekommen werden

  14. Ohje sagt:

    98 Jähriger an Corona gestorben? Langsam reicht es ! Auf der ganzen Welt sterben täglich Millionen Menschen an Altersschwäche, Herzversagen, Krebs usw aber die laufen jetzt in der Statistik alle unter Corona. Langsam müßte auch den Dümmsten auffallen dass hier was Oberfaul ist.

  15. Anders sagt:

    Ich bin kein Coronagegner, ich trage meine Maske etc. Aber um Mal eins zu sagen, würde man alle Coronagegner nehmen und diese infizieren… Ja und? Was wäre dann? Einige haben nichts, andere vielleicht einen Schnupfen manch einer Grippe. Und vielleicht landet einer oder zwei auf der ITS und ganz ganz vielleicht könnte auch einer der zwei oder beide sterben. Das würde passieren würde man sie anstecken.
    Überlegt doch Mal wie es nach der Ersten Welle aussah als noch nicht einmal klar war, was Covid 19 mit sich bringt bzw. es war ja schon seit Januar in Deutschland. Und getestet hat man erst viel später. Komischerweise leben in Deutschland immer noch 80 Mio Menschen und nicht nur 70/60 oder 50 Mio. Wäre ich ein so rötliches Virus würde ich bestimmt nicht so wenige dahin raffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.