15 neue Corona-Infektionen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. M.Ney sagt:

    Und wieder diese Bus Bus Touristen.Das muß aufhören!

    • Peter sagt:

      Sollte man nicht eher das Augenmerk auf Schulen und Kitas richten, wenn dort 2,5x so viele Fälle sind?

      Schulen und Kitas wollen wir doch alle offen halten. Daher sollten wir zusehen, dass wir dort die Zahlen im Griff behalten.

      • MehrDavon sagt:

        Ja genau! Das ist einfach nicht mehr normal! Die Leute fahren mit dem Bus, machen Fernreisen, Urlaube im Ausland, Kinder werden in die Schule und Kita geschickt. Argh… Das ist doch Wahnsinn!
        Und dann haben wir den Salat. Lauter symptomfreie, aber dennoch kranke Menschen. Denn das zeigt ganz klar und wissenschaflich der PCR Test. Und dann gefährden diese vergnügungs- und lernsüchtigen Menschen alle die ihnen näher als 1,5m kommen.
        Ich frage mich, wie konnte die Menschheit bisher mit körperlicher Nähe oder gar mit Umarmen, aber ohne Maske, PCR Test und Impfung überleben?
        Also beim besten Willen: Als gesund kann doch heute wirklich nur noch ein symptomfreier Mensch, isoliert in seinen 4 Wänden und täglich per PCR überprüft betrachtet werden.
        Ich bete für die erlösende Impfung. Reisen und Lernen nur noch nach der Spritze!
        Und bis dahin: Maske auf, A B S T A N D und ganz viel Testen! Denn ich will nicht das Oma stirbt.

        • Hazel sagt:

          Hallo @MehrDavon, Sie sind sicherlich zu Hause, Renter oder arbeitslos. Ihre Aussagen sind Quatsch. Wie gehen arbeiten und unsere Kinder in die Schule. Anders geht es nicht. Sonst bricht Alles zusammen.

    • Hasi sagt:

      Arbeiten soll man gehen? Ist egal wo wir uns corona holen fast jeder wird irgendwann von corona betroffen sein.

  2. Revoluzzer sagt:

    Und jeden Tag grüßt die Busreisegruppe. ??

  3. Polster Pohl sagt:

    Hab mein Wagen voll geladen, voll mit alten Menschen, als wir nahaaaach Hause kamen, waren alle kränklich….

  4. :D sagt:

    Schlimm weil die ganzen Assis nicht lehrnen gebt denn doch Mal richtige Geld strafen wen sie aus Urlaub sowas mit bringen damit sie das Mal merken die lachen euch doch nur aus

  5. UM sagt:

    Der erste Kommentar ist auch heute wieder mit Abstand der Beste.
    “Und täglich grüßt das Murmeltier“

  6. Realist sagt:

    „Lauter symptomfreie, aber dennoch kranke Menschen.“
    So ein Quark!
    Infiziert heißt noch lange nicht krank und bestimmt nicht totgeweiht!
    Jetzt bleib mal bei den Tatsachen und mach keine Panik!

    • Beobachter sagt:

      Wenn du HIV-positiv bist, aber keine AIDS-Symptome zeigst, bist du dann gesund? Kannst du niemanden anstecken? Du bist wahrscheinlich noch nicht allzu lange auf der Welt, aber vor noch 30 Jahren gab es ziemlich viel „Panik“ wegen des HIVirus und das nicht zu Unrecht. Man kann zwar heutzutage ziemlich gut behandeln, aber es gibt nach wie vor keine Impfung, keine Heilung und es ist nach wie vor ansteckend. Vor allem aber ist es nicht ansatzweise so leicht zu übertragen wie Corona.

      Sicher erzählen dir Hildmann, Naidoo und Wendler was anderes. Aber ein paar tausend Wissenschaftler auf dem Gebiet der Ansteckungskrankheiten weltweit halten gegen diese „Theorien“ verschuldeter Schlagersänger und zahlungsunfähiger Köche ohne abgeschlossene Ausbildung. Wem du mehr Glauben schenkst, bleibt natürlich trotzdem dir überlassen. Als „Realist“ sollte die Wahl aber recht eindeutig sein.

      • Mux Mastermann sagt:

        Ich muss Dich wieder enttäuschen. Es gibt genug Stimmen, die dem HIV-Narrative widersprechen. Diese werden aber ignoriert und diffamiert, weil sonst der ganze Schwindel auffliegen würde. Da steht ein ganzer Industriezweige mit Billionen$ auf dem Spiel. Dieser hat genug Macht die Kritiker klein zu halten. Also heisst es mitmachen oder anderen Job suchen.
        „Später wurde Dr. Robert Gallo des beruflichen Fehlverhaltens beschuldigt, da sein patentierter HIV-Test, der seit 1984 weltweit zum Einsatz in der medizinischen Versorgung kam, sich als nicht funktionsfähig erwies und mit betrügerischen Motiven in Verbindung gesetzt wurde. Die Verbreitung der Fehlinformationen um HIV und AIDS ist keine zufällig entstandene Entwicklung, sondern wurde aus den Rängen der Medizin-, Pharma- und Wirtschaftslobby bewusst und systematisch gesteuert.“

        • Beobachter sagt:

          Bisher hast du nur eine einzige „Stimme“ bieten können. Die von einem Waldbewohner ohne Ausbildung, der gern (vegan) kocht. Da kann man ein Muster, um nich zu sagen: Muxter erkennen. Langwasser wird aber nicht überzeugender, nur weil du ein Kochbuch von ihm gekauft hast.

  7. C.Danjou sagt:

    Noch lange nicht krank.Vielleicht nach 1 Woche?Oder 2 ? Fakt ist, diese Kremserfahrer sind infiziert und zwar nicht mit Quark. Du Schlaumeier.

  8. farbspektrum sagt:

    Es kommt darauf an, dass das Gesundheitswesen nicht kollabiert, die Infrastruktur funktioniert und die Wirtschaft nicht zusammenbricht.
    Und so kann man dynamisch das gesellschaftliche Leben reglementieren.

  9. Muggel sagt:

    Also gehen die Kinder ungefähr 2 Jahre nicht mehr in die Schule, auch sehr sinnvoll

  10. Marie sagt:

    Ja dann sollte man das in Urlaub gereise auch unterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.