15,6 Millionen Euro Corona-Hilfen für Unternehmen in Sachsen-Anhalt – aber technische Schwierigkeiten halten an: 967 Anträge konnten nicht ausgezahlt werden

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Wetter sagt:

    Auch technische Schwierigkeiten, wie bei den Schulen, erst laut schreien und dann nichts. Typisch. Und das in Kapitalismus

  2. Fadamo Fadamo sagt:

    Da soll Alles digitalisiert werden und dann bekommen die Macher nichts in den Griff. Die Bundesregierung hätte erst die notwendigen Voraussetzungen schaffen müssen, bevor sie alles dicht macht.
    Aber so sieht die ganze Politik Merkel aus. Pfandflaschen können die „Verhungerten „auch nicht mehr sammeln, damit sie sich über „Wasser“ halten können.

  3. Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

    .. „Bezüglich des letzten Kalendervierteljahres 2020 und nicht zuletzt wegen Untätigkeit und Missachtung der vom Finanzamt gesetzten Fristen zwecks Fertigstellung der Buchführung und Übermittlung der Vorsteueranmeldungen wurde am Montag, 18.01.2020 beim Amtsgericht Halle (Saale) Beratungshilfe gegen den Fachbereich Soziales beantragt. Das rechtswidrige, willkürliche, verfassungsfeindliche und insbesondere das behindertenfeindliche, Verhalten des Fachbereich Soziales der Stadt Halle (Saale) missachtet sowohl das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, das Sozialgesetzbuch, und nicht zuletzt die UN-Menschenrechtskonventionen der Vereinten Nationen.“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.