2000 Berliner erobern Halle am Wochenende

reisegruppe-in-halle-auf-dem-hallmarkt-c-jan-laurig

An diesem Wochenende erkunden gleich 2.000 Berliner und Brandenburger Tagestouristen die Händelstadt Halle (Saale). Das teilte das Stadtmarketing mit. Mit 23 Reisebussen und 22 halleschen Gästeführern der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH geht es für 2.000 Tagestouristen auf Stadtrundfahrt. Die 50 Reisegruppen besichtigen weiterhin das Technische Halloren- und Salinemuseum, das Halloren Schokoladenmuseum, das Landesmuseum für Vorgeschichte und das Händel-Haus. Der Höhepunkt aller Touren ist im Steintor Varieté. Dort erleben die Gäste exklusiv ein Galakonzert der Staatskapelle Halle, selbiges wurde vor wenigen Tagen als Abschlusskonzert zu den 9. Filmmusiktagen unter dem Motto „Ziemlich Fabelhaft Französisch“ aufgeführt.

In 2015 zählte die Stadt Halle (Saale) 405.260 Übernachtungen und überschritt erstmals in ihrer Geschichte die Marke von 400.000 Übernachtungen. Bei den Ankünften legte die Händelstadt um 6 Prozent zu (214.448 gegenüber 202.516 in 2014), bei den ausländischen Tagesgästen um 2 Prozent (23.062 gegenüber 22.062 in 2014). Die durchschnittliche Bettenauslastung betrug 41 Prozent, laut dem Statistischen Landesamt Sachsen-Anhalt (StaLa).

(Foto: Jan Laurig)

Pin It