240.000 Euro für neue Bäume auf der Ziegelwiese, Peißnitz und am Holzplatz


Auf der Peißnitz, der Ziegelwiese und auf dem Holzplatz sollen noch diesen Monat 249 neue Bäume gepflanzt werden. Der Finanzausschuss hat am Dienstag die Mittel dafür freigegeben. Gut 240.000 Euro werden investiert, 140.000 Euro mehr als zunächst vorgesehen.

„Der Holzplatz, die Peißnitzinsel und die Ziegelwiese lagen im Kernbereich des Jahrhunderthochwassers und wurden auch im Vegetationsbestand stark geschädigt“, begründet die Stadt das Vorhaben. „Die Bäume wurden entwurzelt oder sie starben kurzfristig ab.“