29 neue Corona-Infektionen in Halle, 7-Tage-Inzidenz bei 208,21, vier weitere Todesfälle

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. Avatar u65 sagt:

    Die Zahlen kommen mir komisch vor….., wäre schön, wenn sie so niedrig blieben 🙂

    • Avatar JM sagt:

      Das schürt immer Hoffnung finde ich

    • Avatar theduke sagt:

      Sehe ich auch so. Wir haben/hatten noch keine Ausgangssperre, die Schulen sind auch noch offen und trotzdem sinken die Zahlen. Bleibt dann die spannende Frage, wenn wir morgen unter 200 sind, ob sich Herr Tullner entschließt, die Schulen doch offen zu lassen. Ein Abwärtstrend ist ja erkennbar. Und ich sag’s mal so. Aktuell wird in den Schulen getestet. Wenn dort ein Kind positiv sein sollte, ist es doch besser, als wenn es zu Hause unentdeckt bleibt.

  2. Avatar Hans sagt:

    Da sind wir ja in Halle wieder auf einen guten Weg. Wenn es morgen nicht mehr als 120 Neuinfektionen gibt, dann wären wir wieder unter 200.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Für die Ausgangsbeschränkungen gelten jedoch die Werte des RKI, die sind einen Tag hinterher. Dann wären am Montag 5 Tage unter einer Inzidenz von 200 – dann greift jedoch die „Bundes-Notbremse“ mit einer Ausgangsbeschränkung ab einer Inzidenz von 100

      • Avatar Hans sagt:

        Die Ausgangsbeschränkungen tangieren mich nicht sonderlich. Mir geht es ehr darum, dass die Schulen geöffnet bleiben.

        • Avatar klaus sagt:

          Na viel Spaß dabei.
          Im Bundestag wurde nach abwägen aller pandemischen Gründe neuerdings 165 festgelegt. Eine fundierte Zahl! Nicht so willkürlich wie 35,50, 100 oder 200

          • Avatar Hans sagt:

            Das ist schon klar. Ich kann es aber nicht ändern. Interessant wäre trotzdem der Donnerstag.
            Wenn morgen die Inzidenz wieder unter 200 wäre, könnten die Schulen vielleicht noch eine Woche länger offen bleiben. Man hätte dann noch eine Woche länger Zeit vielleicht unter 165 zu kommen.
            Und dann wären eh wieder 2 Wochen Ferien.

          • Avatar De sagt:

            Hans: „Dann wären am Montag 5 Tage unter einer Inzidenz von 200“. Das würde bedeuten, dass am Donnerstag für nächste Woche entschieden wird. Also nächste Woche ZU 🙁

  3. Avatar Bürger sagt:

    Alle Ergebnisse, die nicht nachvollziehbar sind, werden in der Statistik dem privaten Bereich zugeordnet…

    Immer schön lügen… Lügen ist in dieser Gesellschaft hoch angesagt.

  4. Avatar Ich sagt:

    Und nun die tägliche Ziehung der Corona-Zahlen aus dem Zufallsgenerator….

  5. Avatar Na Ich sagt:

    Warum tragen eigentlich die Mitarbeiter vom Ordnungsamt keine Masken??? Schon öfter gesehen, z.B. 2 Mann im Bulli HAL SV 604 und keiner eine Maske auf. Aber andere abkassieren wollen!

  6. Avatar As sagt:

    Die Hoffnung stirbt zum Schluss. Insofern freue ich mich über den Abwärtstrend und hoffe, dass er anhält. Wodurch auch immer. Hauptsache es werden weniger Infektionen und wir dürfen alle wieder mehr. Wenn das Konzept an den Schulen klappt, wäre es doch fantastisch. Dann können diese endlich geöffnet bleiben und sind dennoch sicher.
    Hoffentlich bleibt die Testpflicht dann bestehen.

  7. Hallenser Hallenser sagt:

    Warum ihr euch Gedanken über Corona macht, wisst ihr wahrscheinlich selber nicht. Ich sehe das Virus mit Gelassenheit entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.