3 neue Corona-Fälle in Halle, 185 gelten als geheilt

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. Statistiker sagt:

    Wie viele Tests werdene eigentlich täglich noch gemacht? Und wie viele Tests wurden insgesamt in Halle bisher durchgeführt? Die Zahlen wären hilfreich um die genannten besser einzuordnen.

  2. Ach so sagt:

    Wenn die Dunkelziffer wirklich so hoch wäre wie angenommen, ok man weiß es nicht, dann müssten doch logischerweise viel mehr Personen im Krankenhaus bzw. auf der Intensivstationen liegen. Dem ist aber nicht so, aber klar ist das jeden den es ernsthaft erwischt sich auf jedenfall ins Krankenhaus geht bzw. einen Notarzt ruft und es definitiv nicht alleine zu Hause auskurieren kann. Entweder die Dunkelziffer ist doch nicht so hoch oder der Virus doch nicht so schlimm. Trotzdem sollten wir die Maßnahmen die ergriffenen wurden einhalten, ob ein Mundschutz erforderlich sein muss sei dahingestellt,

    • Zahl sagt:

      Es dauert etwas eh man in die Klinik muss. Positiv getestet heißt Quarantäne während dieser kann sich der Zustand bessern oder verschlechtern. Nur wenige müssen in die Klinik. Wenn es während der Quarantäne zur Verschlimmerung kommt ist es angebracht die 112 zu wählen denn schnelle Hilfe ist da von Nöten. Zuhause reicht es manchmal auch aus im Bett zu bleiben. Ca 1 Woche dauert es eh man nicht mehr kann und den Arzt ruft. Das merkt man also.
      Bitte bleibt gesund und haltet weiter Abstand! Danke

  3. Nachfragender sagt:

    Werden die Geheilten Patienten von der Gesamtzahl immer abgezogen? Und werden die Neuerkrankten zu der Gesamtzahl immer nur neu dazugezählt damit die Zahlen höher bleiben.

    • Rike sagt:

      Die Gesamtzahl ist die große Zahl, da kommen die neu erkrankten dazu. Und davon werden die gestorbenen und geheilten abgezogen. Der Rest sind die aktuell erkrankten. Kommt auf die Zahl der Tests an ob welche dazu kommen. Da ergibt sich nur die Gesamtzahl.

  4. Nochmal Nachfragender sagt:

    Also gibt es in Halle nur 108 ,,Corona“ Patienten. Na da muss man echt aufpassen dass die Krankenhäuser nicht aus den Nähten platzen.

    • Aufklärung sagt:

      Mittlerweile gibt es mehr Corona – Experten als Kranke. Sie sind offensichtlich einer davon…

      Es geht weniger um Krankenhausbetten, sondern um um Betten für die Intensivpflege. Die Bilder aus Italien, Frankreich und New York haben Sie vergessen?

  5. Daniel M. sagt:

    108 Coronisten also. Entweder wirken die Maßnahmen so gut, oder Corona ist Hokuspokus.

    • UM sagt:

      Ich glaube mal mehr Hokuspokus. Leider bin ich noch nicht dahinter gekommen, welches Ziel unsere Obrigkeiten verfolgen. Also immer schön aufpassen, dass man mit den Nerven nicht durchgeht. Hoffentlich nimmt das Carola- Märchen ein zeitnahes Ende. Nun ist aber erst Mal wieder Karneval/ Maskenball angesagt und der nächste Aschermittwoch kommt bestimmt

      • Daniel M. sagt:

        Das einzige, was halbwegs plausibel wäre, wäre die Vernichtung von Klein- und mittelständischen Unternehmen um Großkonzerne zu füttern.
        Aber das ist weit hergeholt und sicherlich nur gespinne. An eine Verschwörung glaub ich nicht so richtig. Aber wer weiß das schon.

        • Carola Märchen sagt:

          Der deutsche Staat wird sich nicht selbst zu Grunde richten. Steuern sind wichtig die gibt’s kaum noch. Und so pleite wie jetzt wären wir auch noch nicht. Also glaubt was ihr wollt aber Corona ist kein Märchen. Sondern macht alles kaputt was kleine und große Konzerne hatten. Das macht Mutti nicht um alle zu ärgern. 😩

    • Erik sagt:

      Abwarten denn Abstand hält seit Montag kaum noch jemand und die infizierten von Osterbesuchen kommen auch noch. Also abwarten. Im alten und Pflegeheimen sterben sehr viele Menschen weil man sie vergessen hat. Sie hatten auch mit 80 und mehr noch ein paar schöne Jahre haben können. Aber das Virus konnten sie nicht besiegen. Und noch was warum glaubt ihr das eigentlich immer noch nicht. Eine Seuche wie man früher sowas nannte ist kein Kindergarten. Es wird noch mal losgehen die bremse wurde losgelassen.

  6. Nachfragender sagt:

    @Daniel M. Ich zitiere ,, Damit ist die Zahl der Infektionen auf 293 Hallenser gestiegen. Inzwischen gelten davon aber auch 185 Hallenser als geheilt.“
    Das bedeutet für mich 293-185=108
    Oder hab ich da etwas falsches gelesen.

  7. Chris sagt:

    Aufklärung ….Oh mein Gott bist Du…
    Nun wollen wir mal nicht die Massnahmen und Sorgen von vor einigen Wochen mit dem Wissen von heute schlau reden. Niemand wusste was dieser Virus ist und in welcher Dimension er auf uns zu rollt. Aber wenn man jetzt noch so bekl… daher quatsch mit OH MEIN GOTT DIE VIELEN TOTEN….Wahnsinn ….Einfach Wahnsinn!!!
    In einer Stadt von knapp 240 000 Einwohner sind 108 Menschen erkrankt – wovon 7!!! Krankenhäuser liegen -übrigens alle weit über 60 Jahre alt.
    BIN ICH HIER IM IRRENHAUS????????????
    Mein bester Freund war nach seinem Italienurlaub übrigens positiv auf Corona getestet.
    Er hatte morgens nach dem aufstehen etwas Halsschmerzen – ENDE DES TADESDRAMAS.
    Ach und mit 47 Jahren ist er nah an der Risikiogruppe.
    Fazit: Brav Mundschutz tragen, Klein und Mittelstand am Rande der Existenz bringen ( oder darüber hinaus) – und vor allem aufhören zu leben!!
    Bleibt gesund

    • Bildungslücke sagt:

      Bist schon ein armes, unwissendes Würstchen:

      https://www.stern.de/gesundheit/coronavirus—moeglicherweise-koennte-sars-cov-2-auch-zu-schaeden-an-anderen-organen-fuehren–9236100.html

      Und lass dir gesagt sein: Auch die stillen Infektionen verändern das Lungengewebe so, dass man es in bildgebenden Verfahren ohne weiteres sieht.

    • Aufklärung sagt:

      Danke für die…. Beleidigungen, naja, fast Beleidigungen. Die sind aber eh unbedeutend, da du dich eh ständig unter neuem Namen äußerst, damit hofft du offensichtlich, dass es nach „mehr“ aussieht, die deiner Meinung sind. Oder aus Angst? Ich weiß es nicht. Ob du im Irrenhaus bist, weiß ich auch nicht, frag vielleicht eine Person, die vorbei kommt, eventuell ist es ein Pfleger.

      Apropos Pfleger: Es gibt etwas über 500 Betten zur Intensivpflege in Sachsen-Anhalt. In Krankenhäusern in Halle sind nicht nur Personen aus Halle. Die 500+ Betten sind gegenwärtig etwa zur Hälfte belegt, etwa zu 90% mit Personen aus anderen Gründen als Covid 19. Unfälle zum Beispiel, die passieren nämlich auch in dieser Zeit oder Erkrankungen mit sehr schwerem Verlauf.

      Das dein ominöser Freund, wenn es ihn denn gibt, „morgens nach dem Aufstehen etwas Halsschmerzen“ hatte und trotzdem getestet wurde, ist schon erstaunlich. Und 47 ist auch nicht nah an der Risikogruppe, entweder ist man in einer Risikogruppe oder eben nicht. Jedenfalls ist er dann einer der leicht verlaufenden Fälle, niemand bestreitet, dass es die gibt. Es gibt viele Erkrankte, die zu Hause in Quarantäne bleiben können. Aber soll jetzt der eine Freund von dir als Beispiel dienen? Das werden die Angehörigen der über 5000 Verstorbenen (im Deutschland) oder sonstigen schweren Fälle sicher mit Freude zur Kenntnis nehmen. Genauso wird es alle erheitern, dass dir Personen über 60 Jahre offensichtlich egal sind.

      Und in Endlosschleife: Schau dir einfach immer wieder die Bilder aus Italien, Frankreich, Spanien oder New York an, als die Intensivbetten knapp wurden. Es geht eben genau darum, DIESE Zustände in Deutschland zu verhindern. Bis jetzt ist uns das ganz gut gelungen. Dies im Erfolgsfall umzudeuten mit „ist gar nicht notwendig bei so wenig Fällen“ ist in etwa so sinnfrei wie wenn man an einem Unfallschwerpunkt eine Geschwindigkeitsbegrenzung einrichtet und wenn dann keine Unfälle mehr passieren sagt: „Ist gar nicht notwendig, passieren ja keine Unfälle.“.

      Und ja, trotzdem (und vielleicht deswegen): Bleibt gesund.

      PS: Dieses Zitat „OH MEIN GOTT DIE VIELEN TOTEN“, was Du mir andichtest, wo soll ich das geschrieben haben? Kannst du bestimmt gleich angeben, die Quelle… ☺️

  8. Chris sagt:

    Oh man…. was ein paar Punkte auslösen 😀
    Aber das ist doch Prima. Genau deshalb liebe und lebe ich Demokratie. meinungsvielfalt
    Verbarrikadiert Euch zu Hause!! Hamstert Nudeln und Klopapier!
    Jeder wie er mag! Kritisier ich doch auch überhaupt nicht! Die Freiheit des einzelnen!
    Ich sch… ( da sind wieder diese Punkte ) auf alles.
    Ich treffe mich mit Freunden, wir machen Sport – und genieße jeden Tag meines Lebens.
    Und ich liebe es!!! Ich habe über 2 /3 meines Lebens hinter mir da bin ich mir sicher …und die genieß ich! Jeden Tag!!!
    Mein bester Freund ( ja nun sicher wieder nur ominös ) hat Leberkrebs und wird dieses Jahr nicht schaffen! Montag und Dienstag heißt es Palliativ – Chemo.
    Aber wisst ihr was!?!….wir tanzen, saufen, grillen und lachen.
    Und niemand …niemand mit noch so dummen „Angst gemache“ kann uns daran stoppen.

    DAS NENNT MAN FREIHEIT!!!

    Ja man kann sterben….jeden Tag. ( Um ehrlich zu sein, man stirbt irgendwann!! 😀 Gehört zum Leben dazu! ( Wollte jetzt auch mal ganz schlau sein )
    Im Straßenverkehr sterben täglich Menschen – lässt einer sein Auto stehen?!
    Egal…ich will und kann niemanden bekehren. Aber meine Meinung darf ich sagen…und das tue ich!!

    Seid lieb und fair- Bunt und offen 😀 So ist Halle doch!
    ( Noch nie mit anderen Namen kommentiert ) Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.